1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Sport
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Fussball

WM Südafrika

Während manche keine Probleme während der WM Südafrika sehen, befürchten andere ein Chaos. Kurz vor der WM Südafrika gibt es schon den nächsten Aufreger: Das Stadion in Nelspruit ist noch nicht bereit um Spiele der WM Südafrika auszutragen.

Das wird knapp: Die WM Südafrika wäre zwar nicht gefährdet durch den Ausfall des Mbombela Stadion in Nelspruit, aber es würde dennoch Komplikationen herbeiführen. Besonders bitter: Vier WM-Vorrundenspiele (darunter u.a. Serbien gegen Australien) würden während der WM Südafrika im Mbombela Stadion stattfinden. Doch wie schlimm steht es um den Ausfall des Stadions für die WM Südafrika?

Testspiel als Pleite

Beim Testspiel für die WM Südafrika besiegte Südafrika Thailand mit 4:0. Probleme gab es erst danach: Nach dem Spiel dauerte es ganze zwei Stunden, bis sich der Verkehrsstau auflöste. Außerdem wurde beklagt, dass Medienvertreter viel zu lange Wege hätten. Für die WM Südafrika wird auf jeden Fall an einer Lösung gearbeitet. Aber wie könnte die aussehen?

Keine Lösung parat

Während kein Lösungsansatz für die WM Südafrika, bezüglich des Verkehrstaus, gefunden werden konnte, gab es noch einen klaren Arbeitsauftrag: Die Journalisten - und Medientribühne fertigstellen. Die Pressekonferenz, nach dem Testspiel für die WM Südafrika, konnte nur stattfinden, indem die Medienvertreter von einem Ende des Stadions, zum anderen, vorbei an den feiernden Fans, gingen. Des weiteren beklagte Thailands Coach, dass die Stimmung so laut war, dass er keine Kommandos geben konnte. Vielleicht ein Vorteil für Südafrika bei der WM Südafrika?  

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit