1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Sport
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Fussball

U19 EM

Informationen über die U19 EM. Die Austragungsorte der U19-Europameisterschaft sind Linz, Pasching, Ried und Steyr. Acht Mannschaften kämpfen um den begehrten Titel.

U19 EM in Österreich

Wer in Österreich ein internationales Fußballturnier erleben möchte, braucht nicht bis zur Euro 2008 zu warten, denn schon ein Jahr zuvor, nämlich im heurigen Sommer (vom 16. bis 27.Juli 2007) findet in Oberösterreich die UEFA U-19 EM statt. Die Austragungsorte sind Linz, Pasching, Ried und Steyr. Acht Mannschaften kämpfen um den Titel, Österreich spielt in Gruppe A gegen Titelverteidiger und Mitfavorit Spanien sowie Griechenland und Portugal.

Die Gruppenspiele der Österreicher im Detail:

  • Österreich – Spanien: 16.Juli, 20:00, Linz (Gugl)
  • Österreich – Griechenland: 18.Juli, 20:00, Pasching (Waldstadion)
  • Österreich – Portugal: 21.Juli, 18:00, Ried (Fill Metallbau Stadion)

Seit Montag steht nun auch der offizielle 18-Mann-Kader der österreichischen U-19-Mannschaft fest. Teamchef Hermann Stadler nominierte folgendes Aufgebot:

  • Tor: David Schartner, Wolfgang Schober (beide Red Bull Salzburg Amateure)
  • Verteidigung: Marco Perchthold (GAK), Dominik Pürcher (SK Sturm Graz Amateure), Christian Ramsebner, Manuel Salomon (beide FK Austria Magna Amateure), Rene Seebacher (FC Kärnten Amateure)
  • Mittelfeld: Julian Baumgartlinger (TSV 1860 München), Daniel Beichler (SK Sturm Graz), Haris Bukva (SCS bet-at-home.com), Stefan Ilsanker (Red Bull Salzburg Amateure), Georg Margreitter (LASK), Christoph Mattes (SC Heerenveen), Jan-Marc Riegler (SV Josko Fenster Ried)
  • Angriff: Marko Arnautovic (FC Twente Enschede), Matthias Lindner (SV Mattersburg), Edin Salkic (DSV Leoben), Marc Sand (VfL Bochum)

Die Entscheidung, welche 18 Spieler aus dem ursprünglichen 21-Mann-Kader ins endgültige Aufgebot kommen, ist U-19-Teamchef Stadler nicht leicht gefallen: „Es war wirklich schwierig, da auch die Spieler, die nun nicht mehr dabei sind, voll ins Team integriert sind. Trotzdem musste die Entscheidung fallen. Für uns geht es nun ab morgen so richtig los und nach dem gestrigen Test in St. Florian ist völlig klar, dass wir unser Hauptaugenmerk darauf legen müssen, unser Defensivverhalten zu verbessern. Also werden wir viel im taktischen Bereich arbeiten. Zudem haben einige Spieler nach der harten Vorbereitung bei den Klubs schwere Beine, daher gilt es auch, so zu arbeiten, dass die Burschen ihre volle Spritzigkeit zurückbekommen. Ich freue mich auf die nächsten Tage, wir werden gut und hart arbeiten um dann am Montag voll da zu sein.“

Zusätzlich zum 18-Mann-Kader stehen für den Fall von Ausfällen folgende Spieler auf Abruf bereit: Matthias Götzinger (SK Sturm Graz Amateure), Ihsan Poyraz (LASK) – beide Tor, sowie die Feldspieler: Guido Burgstaller (FC Kärnten Amateure), Jürgen Csandl (SCS bet-at-home.com), Alexander Grünwald (FK Austria Magna Amateure), Jürgen Mansberger (SV Mattersburg), Daniel Micic (FC Kärnten Amateure), Hannes Oberortner (WSG Swarowski Wattens), Christoph Pomper (FK Austria Magna Amateure), Oliver Wohlmuth (SV Stadtwerke Kapfenberg)

Die letzte Vorbereitungsphase für das U-19-Team umfaßt die Kasernierung im Hotel Courtyard by Marriott in Linz (Europaplatz) und Trainigseinheiten auf der Anlage des OÖFV. Am Samstag, den 14.Juli stehen dann Mannschaftsfoto, Einkleidung und Pressekonferenz der Mannschaft auf dem Programm, am Abend (ab 19 Uhr) folgt dann eine Kick-Off-Party mit zahlreichen Prominenten (u.a. Toni Polster, Andreas Herzog, Paul Breitner, Starmania-Siegerin Nadine und vielen mehr). Und ab 16.Juli geht es dann mit dem Auftaktspiel gegen Spanien so richtig.
los.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit