1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Sport
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Fussball

ÖFB-Testspiel in Ordnung

Das ÖFB-Team hat vergangenen Mittwoch gegen die U-19 Auswahl der Akademie Voralberg 5 : 0 gewonnen. Es gan jedoch Licht und Schatten...

Hicke ist zufrieden

Die österreichische Nationalmannschaft hat den ersten Sieg im Jahr 2007 errungen und den gleich mit einem 5 : 0. Dass der Gegner allerdings aus der U-19 Auswahl der Vorarlberg Akademie bestand sollte doch angemerkt werden. Hickersberger war dennoch zufrieden, auch wenn es wieder Licht und Schatten gab...

Ivanschitz setzte Akzente

Der Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft, Andreas Ivanschitz konnte bei seinem ersten Match nach einer langen Verletzungspause einige Akzente setzen. Ivanschitz traf selbst zwei Mal und war an allen fünf Toren beteiligt. Auch die Neulinge Schiemer und Kienast spielten eine ansehnliche Partie. Der Ham-Kam Stürmer Kienast traf dabei ebenso wie der Bremen-Legionär Andreas Harnik.

Licht und Schatten

Wenn man die Leistung des österreichischen Kapitän als Licht bezeichnen will, muss man die Leistung von Rene Aufhauser wohl klar zur Schattenseite stellen. Dem Routinier gelang wieder einmal so gut wie nichts, wirkte unsicher und fiel nur durch etliche Fehlpässe auf. Der Teamchef wollte sich nicht dazu hinreißen lassen andere Spieler namentlich zu nennen, aber verbesserungswürdig waren doch noch einige.

Samstag gegen die Schweiz

Die Schweizer Nationalmannschaft brennt sicherlich auf Revanche nach der 1 : 2 Niederlage letztes Jahr. Der ÖFB kommt zwar mit Selbstvertrauen zum Spiel, allerdings darf man nicht vergessen, dass die Schweiz ein anderes Kaliber ist als eine U-19 Auswahl einer Akademie. Für Samstag ist die Devise auf jeden fall: Daumen drücken und hoffen!

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit