1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Sport
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Euro 2008

Rote Karte für die Liebe?

Leidgeprüfte Frauen fanatischer Fußballfans können jetzt schon überlegen, wie sie die erotikfreien EM-Wochen sinnvoll verbringen können.

Notfallguide für leidgeprüfte Fanfrauen

Während sich die männlichen Fußballfans schon in freudiger Erwartung auf das kommende Fußballfest EURO 2008 befinden, sehen viele leidgeprüfte Frauen dem kommenden Ereignis mit gemischten Gefühlen entgegen. Erotik und körperliche Liebe könnten in dieser Zeit aufgrund der Ballfixiertheit vieler Männer sehr in den Hintergrund treten. Doch die moderne Frau von heute weiß damit umzugehen: Die drei Turnierwochen nächsten Juni kann frau nutzen. Wenn der Partner jeden Abend mit dem Bier vor der Glotze sitzt, ergeben sich völlig neue Freiräume zur Freizeitgestaltung.

EM-Zeit: Zeit, um einen draufzumachen

Endlich kann die Dame des Hauses mal wieder ausgiebig shoppen gehen, ohne damit einen Streit wegen des Haushaltsbudgets zu riskieren. Nicht, dass sich die moderne Frau von heute in diesen Dingen dreinreden lassen würde; wenn etwas gefällt, darf es ja wohl gekauft werden. Trotzdem könnten mühselige Diskussionen mit dem Alten sich in dieser Zeit auf ein höchst erfreuliches Minimum reduzieren. Gut möglich, dass der Göttergatte gar nicht bemerkt, wenn sein ihm angetrautes Eheweib plötzlich mit einem Paar Gucci-Schuhe und der neuesten Kreation von Versace nach Hause kommt. Weil er nämlich einfach zu beschäftigt damit ist, sein Team anzufeuern. Und welche Zeit wäre geeigneter für ungestörte, lustige Weiberabende als diese? Frau kann endlich wieder öfter mit alten Freundinnen einen draufmachen. Und das Beste dabei: Die Zahl der unerwünschten Anmachen wird sich in dieser Zeit auch auf ein Minimum reduzieren, weil ein hoher Prozentsatz der Männer ihre Aufmerksamkeit lieber aufs runde Leder richtet. Und falls Sie weiblich, gerade Single und auf der Suche sind und wie viele Frauen nichts mit Fußball anfangen können, ergibt sich auch für Sie eine Win-Win-Situation: Bei den Männern, die Ihnen in dieser Zeit auf der Pirsch begegnen, können Sie relativ sicher sein, dass ihnen Fußball am Allerwertesten vorbeigeht.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit