1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Sport
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Euro 2008

Pro-Nationalteam: Balsam für unsere Kicker

Pro-Nationalteam ist eine Gegeninitiative zur Initiative Österreich zeigt Rückgrat, die in den letzten Wochen das ÖFB-Team verbal geprügelt hatte.

Pro-Nationalteam

Pro-Nationalteam: So heißt eine neue Initiative zum Thema Fußball. Lange hat es nicht gedauert, bis sich die erste Gegeninitiative zu „Österreich zeigt Rückgrat“ gebildet hat. Wie bereits bekannt (euro-fan.at berichtete) wurde vor einigen Wochen die Initiative "Österreich zeigt Rückgrat" ins Leben gerufen, die den Verzicht Österreichs auf die EM-Teilnahme mit der Begründung fordert, dass man auf diese Weise eine Blamage Österreichs vor der Weltöffentlichkeit verhindern müsse. Der Niederösterreicher Reinhard Goisauf hat nun im Internet eine Gegeninitiative ins Leben gerufen, in der er dazu auffordert, das ÖFB-Team gerade auch in schlechten Zeiten zu unterstützen.

Unterstützung in schlechten Zeiten

Die Forderung von „Österreich zeigt Rückgrat“, das ÖFB-Team möge auf die EURO-Teilnahme verzichten, sieht „Pro Nationalteam“ kritisch: Ein Verzicht würde in der Weltöffentlichkeit keinesfalls positiv aufgenommen werden, sondern Land und Nationalmannschaft dadurch erst richtig ins Lächerliche gezogen werden. Der österreichische Sportfan, so Goisauf weiter, rede bei sportlichen Erfolgen gerne in der „Wir“-Form. Bei sportlichen Misserfolgen stünden die Sportler dann zumeist alleine da. Ein wahres Wort, meint euro-fan.at: Kritik an schlechten Leistungen muss erlaubt sein, aber Unterstützung gerade dann, wenn es nicht läuft, unterscheidet den echten Fan vom opportunistischen Mitläufer, der sich sofort von seiner Mannschaft abwendet, wenn diese in der Krise steckt.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit