1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Sport
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Euro 2008

Otto Baric

Otto Baric steht ganz oben auf der Wunschliste des FC Kärnten. Wird der gebürtige Bosnier die Schachner-Nachfolge antreten?

Otto Baric: "Otto Maximale"

Otto Baric ist ein klingender Name im österreichischen Fußballgeschäft. Seine größten Erfolge als Trainer feierte er 1985 mit Rapid und 1994 mit SV Austria Salzburg. Gut möglich dass der Trainerfuchs sich überlegt zurück nach Österreich zu kommen. In Kärnten ist er auf alle Fälle Nummer eins auf dem Wunschzettel.

Schachners Erbe

Otto Baric müsste Schachners Erbe antreten, was sicher keine einfache Aufgabe darstellt. Der ehemalige Kärnten Trainer wurde von den Medien eingeschossen und genießt im Moment wahrscheinlich die niedrigste Popularität in seiner Karriere. Zeitungen schrieben von einer 30.000 Euro Monatsgage und extra 21-Zoll Felgen, von einem Trainer der keinen Draht zur Mannschaft hat und einem sensiblen Eigenbrötler. Vergessen sind Schoko-Tabelle oder die Erfolge mit dem GAK...

Otto Baric ging es allerdings auch schon einmal besser in seiner Trainerkarriere. Erst vor kurzem trat er vom Amt als albanischer Teamtrainer zurück weil die Ergebnisse nicht der Erwartungshaltung gewachsen waren. Aber "Otto Maximale" erklärt bei sport1, dass er sich ein Engagement vorstellen könnte:"
Das ist sicher eine interessante Aufgabe! Mit dem neuen Stadion und den vielen Fußballbegeisterter im Verein ist einiges möglich. Wenn ein guter Klub mit klaren Visionen kommt, kann ich mir alles vorstellen. Aber solche Vereine gibt es in Österreich nur drei oder vier."

Ob der Fc Kärnten zu diesen Vereinen zählt wird sich noch herausstellen...

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit