1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Sport
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Euro 2008

Hermann Maier: Seine Meinung zum Fußball

Hermann Maier ist eine Ausnahme im internationalen Schisport. Welche heißen Tipps hat der Herminator für unser Fußball-Nationalteam auf Lager.

Hermann Maier zu Fußball

Hermann Maier, das unverwüstliche Kraftpaket: Vom Herminator kann sich wohl so mancher österreichische Kicker noch ein Scheibchen abschneiden. Wären unsere Fußballer nur halb so ehrgeizig wie Hermann Maier, den auch ein schwerer Motorradunfall nicht stoppen konnte, dann wäre Österreich wohl unter den Top-Ten-Fußballnationen. Aber welche Tipps kann der Erfolgsmensch Hermann Maier den Fußballern mit auf den Weg geben? Euro-fan.at nutzte die Gelegenheit, Hermann Maier während eines Gastauftritts bei Iglo einige kurze Statements herauszulocken. „Das Um und Auf ist natürlich, die körperlichen Voraussetzungen zu schaffen“, so Maier im Gespräch mit euro-fan.at. Und: „Wichtig ist individuelles Training, einfach zu schauen: Wo sind meine Stärken und wo meine Schwächen, und wo kann ich mich verbessern?“

Legales Doping?

Ob es ihn wohl auch gejuckt hat, unseren Kickern den mittlerweile in Schifahrerkreisen schon fast zum geflügelten Wort gewordenen Iglo-Werbeslogan: „Iss was G´scheits“ mitzugeben? Wer weiß, vielleicht hat unser Nationalteam noch Aufholbedarf in Sachen Ernährung und könnte sich hier von Hermann Maier und Iglo den einen oder anderen Essenstipp holen. Geschadet scheint ihm der Genuss der Iglo-Produktpalette jedenfalls nicht zu haben, immerhin kommt er auf die stolze Zahl von 53 Weltcupsiegen. Legales Doping? Liebes ÖFB-Team, 53 Weltcupsiege sind natürlich schwer zu toppen, vor allem weil der Vergleich zwischen Einzel- und Mannschaftssport hinkt. Aber folgender Vorschlag an Euch: Wie wäre es mit einer Serie von zehn Siegen in Folge, und zwar von jetzt an gerechnet? Wenn keine weiteren Testspiele mehr dazukommen, dann würde das bedeuten, dass wir Ende Juni Europameister wären! Unrealistisch? Wahrscheinlich, aber träumen wird man ja wohl noch dürfen. Außerdem: Verloren habt Ihr ja in letzter Zeit oft genug, jetzt wird´s auch mal Zeit für eine Siegesserie.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit