1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Sport
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Euro 2008

Helmut Senekowitsch tot!

Helmut Senekowitsch, Trainer des legendären ÖFB-Nationalteams von 1978 ist dieses Wochenende verstorben.

Helmut Senekowitsch tot!

Helmut Senekowitsch, legendärer Trainer des ÖFB-Nationalteams von 1978 ist tot. Nach langem, schwerem Leiden verschied der fast 74-jährige Helmut Senekowitsch in der Nacht von Samstag auf Sonntag in seiner Wahlheimat Klosterneuburg. Helmut Senekowitsch war in der Zeit von 1957 bis 1968 als Fußballer aktiv, bestritt in dieser Zeit 18 Länderspiele und schoss fünf Tore für das österreichische Nationalteam. Dieses betreute Helmut Senekowitsch später zwei Jahre lang: von 1976 bis 1978. In seine Ära fällt damit auch die Qualifikation für die Fußball-WM 1978 in Argentinien und das dortige erfolgreiche Abschneiden. Bis heute legendär bleibt in diesem Zusammenhang der 3:2-Sieg des ÖFB-Teams über die deutsche Nationalmannschaft. Nach der erfolgreichen Zeit als österreichischer Nationaltrainer war Helmut Senekowitsch als Klubtrainer in Griechenland, Mexiko und Spanien ebenso tätig wie in Österreich. Das kommende Länderspiel der ÖFB-Auswahl gegen Chile am 11. September wird aus diesem Anlass ganz im Zeichen des Andenkens an den großen Helmut Senekowitsch stehen. Das Spiel wird mit einer Gedenkminute beginnen, und das Team wird mit einem Trauerflor antreten.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit