1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Sport
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Euro 2008

EM Stadion in Innsbruck: Tivoli Neu

Das Stadion Innsbruck nennt sich Tivoli Neu. Das Euro 2008 Stadion in Innsbruck Tivoli Neu wird eines der acht Fußballstadion der 13. UEFA Fußballmeisterschaft.

Euro-Stadion in Innsbruck: Tivoli Neu

Euro-Stadion in Innsbruck: Tivoli Neu

Das Tivoli Neu wird eines der Zentren der Macht in der Europameisterschaft, oder weniger theatralisch: Es ist eines der acht Fußballstadion der 13. UEFA Fußballmeisterschaft. Am 10., 14. und 18. Juni werden hier drei Spiele aus der Vorrunde D ausgetragen.

Das Innsbrucker Fußballstadion Tivoli Neu ist bereits bestens auf die Europameisterschaft im nächsten Jahr vorbereitet. Zur Fußballeuropameisterschaft wird das Tivoli-Neu durch eine zeitweise Aufstockung der Süd-, Nord und Westtribüne auf eine Kapazität von 30.000 Sitzplätzen erweitert und nach Umbauarbeiten wurde es 2006 neu eröffnet.

Das Tivoli Neu ist gut durch Busverbindungen der Linie B,J, K öffentlich erreichbar und es gibt auch einen direkten Fußgeher- und Fahrradweg in die Innenstadt und in den Stadtteil Pradl. Weiters sind ca. 1.200 PKW Abstellplätze zur Verfügung gestellt, davon sind 560 Tiefgaragenplätze.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit