1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Sport
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Euro 2008

Diese EM wird heiß

Sexy Spielerfrauen! Heiß wird uns bei der EM 2008 hoffentlich nicht nur aufgrund der Temperaturen werden, sondern auch aufgrund der Tatsache, dass so manche bildschöne Spielerfrau im Stadion sitzen wird.

Heiß, heißer, Spielerfrau

Sexy Spielerfrauen wie zum Beispiel Sylvie van der Vaart sind der Grund, warum so mancher nicht aus Holland stammende Fan sich wünscht, die Oranjes mögen sich für die EM 2008 qualifizieren. Sie war die niederländische „sexiest woman 2003“. Sie wurde in Deutschland zur hübschesten Frau der Liga gewählt. Sie ist blond, heiß und mit dem niederländischen Nationalspieler Rafael van der Vaart liiert. Während so mancher weibliche Fan bei der EM 2008 den Kickern nicht nur auf die Beine, sondern auch auf den Hintern sehen mag, wird es auch für den männlichen Fußballfan einiges zu schauen geben. Die berühmtesten Fußballer der Welt schmücken sich gerne mit den hübschesten Frauen, und die eine oder andere wird hoffentlich auch im Stadion ihren Liebsten anfeuern. Man denke nur an den italienischen Teamtorhüter Gianluigi Buffon und seine heiße Freundin Alena Seredova. Was ist es, was Topfußballer so anziehend für Frauen macht? Der unübertroffene Intellekt wohl kaum. Auch im Fußball bewahrheitet sich das alte Sprichwort „Geld macht sexy“. Bei erfolgreichen Fußballern kommt zum Faktor Geld in den meisten Fällen natürlich ein makelloser, austrainierter Body hinzu. Das heißt, nicht nur der Spieler kann sich öffentlich mit der sexy Spielerfrau schmücken, nein, der gutaussehende Fußballer ist umgekehrt auch für seine Liebste ein hübsches Accessoire. Wobei es manche Paare der Fußballszene auch etwas übertreiben. Man nehme nur Hungerhaken und Ex-Spicegirl Victoria Beckham und ihren nun bei L.A Galaxy kickenden Gatten David. Zwar werden die beiden Selbstdarsteller von so manchem als echte Style-Ikonen verehrt. Andere spüren aufgrund ihres ständigen Schaulaufens auf dem roten Teppich bereits eine gewisse Beckham-Müdigkeit. Nichtsdestotrotz würden wir auch Posh Spice Victoria nächstes Jahr gerne bei der EM 2008 in einem der Stadien sehen, wenn sie ihren Gatten anfeuert. Stylish und sexy ist sie ja trotz allem, auch wenn sie bis dahin ruhig wieder ein paar Pfunde zulegen könnte.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit