1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Sport
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Euro 2008

Daniel Wolf

Springt da einer, den vorher niemand auf der Rechnung hatte, im allerletzten Moment noch auf den Euro-Zug?Über Hilfe von Ex-Admira-Star Vladimir Jugovic (Wolfs Berater), welcher in Italien immer noch einen klingenden Namen hat, wagte der heute 22-Jährige Wolf im Sommer 2006 den Sprung nach Italien. Allerdings nur in die Serie C, also die dritthöchste Spielklasse. Ein mutiger Schritt für den der Ex-Admiraner nun im Jahr vor der EURO belohnt werden könnte; bei Pistoiese, so der nicht ganz so klingende Name seines Arbeitgebers, dribbelte er sich in die Notizblöcke unzähloger Serie A und

Daniel Wolf

Springt da einer, den vorher niemand auf der Rechnung hatte, im allerletzten Moment noch auf den Euro-Zug?

Über Hilfe von Ex-Admira-Star Vladimir Jugovic (Wolfs Berater), welcher in Italien immer noch einen klingenden Namen hat, wagte der heute 22-Jährige Wolf im Sommer 2006 den Sprung nach Italien. Allerdings nur in die Serie C, also die dritthöchste Spielklasse. Ein mutiger Schritt für den der Ex-Admiraner nun im Jahr vor der EURO belohnt werden könnte; bei Pistoiese, so der nicht ganz so klingende Name seines Arbeitgebers, dribbelte er sich in die Notizblöcke unzähloger Serie A und Serie B-Scouts.

Immerhin spielte sich der junge, unbekannte Herr in seiner ersten Saison für den Klub aus der Toskana (und es wird auch die einzige bleiben, Wolf hat bewusst einen Einjahresvertrag unterschrieben in der Hoffnung sich für höhere Weihen im Land des Weltmeisters zu empfehlen) in das "Team der Saison".

Mittlerweile hat der Serie B Spitzenklub und Aufstiegskandidat Piacenza Wolf verpflichtet.

Nicht schlecht für einen vermeintlichen "Nobody"!

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit