1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Sport
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Ruth Kainberger
Fussball Text: Ruth Kainberger

306. Wiener Derby - 11. August 2013

Am vierten Spieltag der Saison 2013/2014 treffen zum 306. Mal Rapid und Austria aufeinander. Sehr erfreulich ist bereits im Vorfeld das Interesse der Zuschauer. Bereits seit einigen Tagen ist das Topspiel ausverkauft. Aufgrund der Tatsache, dass beide Mannschaften in Europa für Furore sorgen wollen, wird die Stimmung mit Sicherheit auch auf das Prestigeduell der Erzrivalen übertragen.

Logos der beiden Mannschaften auf einem Aquarellbild mit dem wiener Stephansdom.
© abseits.at | Rapid gegen Austria am 306. Wiener Derby

Hosiner oder Burgstaller?

Eine Frage, die mit Sicherheit eine sehr wichtige Rolle spielt ist jene, nach der Effizienz der Stürmer. Auf der einen Seite steht Guido Burgstaller von Rapid Wien. Der 24-jährige erwischte in dieser Saison bisher einen Traumstart. Er erzielte in 3 Spielen 4 Tore und trug zum Beispiel gegen Wiener Neustadt (4:0 Erfolg) mit einem Doppelpack am 2. Spieltag maßgeblich zum Sieg bei. Zusätzlich sorgt seine Nominierung ins Nationalteam für das Testspiel gegen Griechenland sicher für doppelte Motivation.

Auf der anderen Seite steht der Torschützenkönig der letzten Saison- Philipp Hosiner. Letztes Jahr noch 27 Tore in 30 Spielen, kann Hosiner bisher nur 2 Tore in 6 Pflichtspielen vorweisen. Auf der Rechnung muss man den quirligen Stürmer allerdings natürlich immer haben.

Ebenfalls sehr interessant ist das Aufeinandertreffen auf der Trainerbank. Zoran Barisic (Rapid) und Nenad Bjelica kennen sich schon ganz gut aus Spielerzeiten. Jetzt müssen sie ebenfalls beweisen, wie gut sie sich als Fädenzieher vom Spielfeldrand ausrechnen können. 

Eines ist ganz klar: Dieses Wiener Derby wird zumindest ein kleines bisschen voraussagen, wie konstant sich die Leistungen der beiden Mannschaften weiterentwickeln werden. Ein weiterer Faktor der für ein tolles Derby steht ist jener, dass beide Mannschaft in ihren jeweiligen Bewerben (Austria Champions League und Rapid Europa League) das Play- Off erreicht haben. Daher steht einem hoffentlich auch gewaltfreien Fußballspiel am kommenden Sonntag im Hanappi Stadion nichts mehr im Wege.

Preise für Tageskarte  (Saison 2013/2014)

Tribüne Süd:

Vollpreis  € 32
Ermäßigt € 28
Kind       € 12

Tribüne Nord:

Vollpreis  € 28
Ermäßigt € 24
Kind        € 11

Bei Fragen zu Ticketpreisen oder sonstigen Auskünften, wenden sie sich bitte an folgende Kontaktdaten:

Geschäftsstelle:
Keisslergasse 3
A-1140 Wien
Telefon: +43 (0) 1 72743-0
Fax:       +43 (0) 1 72743-25
e-mail:    info@skrapid.com
Bürozeiten:
Mo-Fr: 09:00 - 12:00 / 13:00 - 17:00

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit