1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Sport
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Ruth Kainberger
Fussball Text: Ruth Kainberger

305. Wiener Derby - 21. April 2013

Kommenden Sonntag steigt zum vierten Mal in diesem Jahr das prestigeträchtige Wiener Derby. Insgesamt ist es das 305. Duell zwischen Rekordmeister Rapid Wien und Stadtrivale Austria Wien. Aber nicht nur in der Generali Arena wird am Sonntag der Ausnahmezustand herrschen, sondern unter allen Fußballbegeisterten in ganz Österreich. Es gibt wohl keine Begegnung zweier österreichischer Vereine, die so viele Menschen mobilisiert.

Hier sehen sie eine Szene zwischen Martin Leovac (links) und Veli Kavlak (rechts) aus dem Jahr 2010.
© Steindy/wikipedia.org | Wiener Derby

Die Vorzeichen deuten auf die Veilchen

In den letzten 11 Pflichtspielen gab es für Rapid nur einen einzigen Erfolg. Und zwar gegen Wiener Neustadt am 13.4.2013. Dem gegenüber steht die Austria die in den letzten 11 Spielen nur ein einziges Mal verloren haben (gegen WAC am 6.4.)  Trotz dieser an sich schon gigantischen Diskrepanz gibt es noch eine viel wichtigere Statistik die für die „Veilchen“ spricht. In der Saison 2012/2013 trafen Rapid und Austria bereits drei Mal aufeinander. Alle drei Duelle konnte die Austria für sich entscheiden. Aus der Sicht von Rapid gab es folgende Ergebnisse:

  • 0:3 am 5.8.2012
  • 0:2 am 21.10.2012
  • 1:2 am 17.2.2012 

Anführer der Tabelle

Auch ein Blick auf die Tabelle kann zur Verdeutlichung ebenfalls nicht schaden. Die Violetten stehen nach 29 Runden mit 66 Punkten an der Spitze, während Rapid mit 20 (!) Punkten dahinter auf Rang drei steht. Außerdem kann die Austria auf die beste Offensive (67 Tore) und die beste Defensive (24 Gegentore) der Liga setzen. Die „Rapidler“ haben aber noch ein ganz anderes, essentielles Problem.

Aufgrund der katastrophalen Serie aus den letzten Partien, hat die Vereinsführung Konsequenzen gezogen und Trainer Peter Schöttel nach der blamablen Niederlage gegen Pasching im ÖFB Cup entlassen. Bisheriger Amateur Trainer Zoran Basic übernimmt bis auf weiteres das Traineramt und das ausgerechnet vor dem Wiener Derby gegen die Austria. Auch wenn alles für die Austria spricht, ist im Fußball einfach alles möglich. Man kann nur hoffen, dass es ein schön anzusehendes Fußballspiel wird, wo nur das sportliche im Vordergrund steht.

Tageskartenpreise für die Saison 2012/13

NORMAL / TOPSPIEL

NORD VOLL €20 / € 26
NORD ERMÄSSIGT €17 / € 21
NORD KIND €8 / € 10


SÜD OBEN VOLL € 23 / € 29
SÜD OBEN ERMÄSSIGT € 19 / € 23
SÜD OBEN KIND € 10 / € 14

SÜD UNTEN VOLL € 23 / € 29
SÜD UNTEN ERMÄSSIGT € 19 / € 23
SÜD UNTEN KIND € 10 / € 14

WEST (HEIM / SITZER) € 18 / € 25
WEST ERMÄSSIGT (HEIM / SITZER) € 15 / € 18
WEST KIND (HEIM / SITZER) € 8 / € 10

Topspiel = Derby, Salzburg, Sturm
Für Menschen mit Behinderung und einer Begleitperson ist der Eintritt völlig kostenfrei.
Bei Fragen zu Ticketpreisen oder sonstigen Auskünften, wenden sie sich bitte an folgende Kontaktdaten:

OFFICE OST
FK Austria Wien
GENERALI Arena
Fischhofgasse 12
A-1100 Wien
Öffnungszeiten:
Mo-Do 9.00 - 17.00
Fr  9.00 - 14.00
Telefon: +43 - 1 - 6880150
Fax: +43 - 1 - 6880150-380
E-mail: fak@fk-austria.at
Website: www.fk-austria.at

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit