Phantom der Oper

Das Phantom der Oper kommt wieder nach Wien - die konzertante Inszenierung durch das Orchester der Vereinigten Bühnen Wien wird von 30.11. - 9.12.2012 im Ronacher Wien zu hören sein. Das weltberühmte Musical von Andrew Lloyd Webber ist der Auftakt einer Serie von Musicaldarbietungen in einer Konzert-Version, die vom Orchester der VBW präsentiert werden.
Das Phantom der Oper
Das Phantom der Oper (c) musicalvienna.at

Das Orchester der Vereinigten Bühnen Wien feiert im November 2012 mit einem besonderen Galakonzert des weltbekannten Musicals „Das Phantom der Oper“ sein 25-jähriges Bestehen – der Auftakt für eine neue Konzertreihe.

Die konzertante Version des Welterfolgs wird am 29. November 2012 – 24 Jahre nach seiner deutschsprachigen Erstaufführung – unter der musikalischen Leitung des VBW-Musikdirektors Koen Schoots wieder nach Wien, auf die Bühne des Ronacher, zurückkehren. Unter der Regie des Operndirektors des Landestheaters Salzburg, Andreas Gergen, wird das Konzert in deutscher Sprache an zehn Terminen zu hören sein.
Dieses Musical, das als das erfolgreichste aller Zeiten gilt, wurde in mehr als 27 Ländern produziert und zählt weltweit über 130 Millionen Besucher. Im November wird in Wien jene Orchestrierung für 45 Musiker gezeigt, die Andrew Lloyd Webber höchstpersönlich für eine Jubiläumsaufführung im Jahre 2011 in der Londoner Royal Albert Hall erarbeitet hat.

Musicals in Concert

Intendant Christian Struppeck hat ab Herbst eine neue Konzertreihe geplant, in der das Orchester der VBW Musical Highlights in einer Konzertversion präsentiert. Den Auftakt hierzu  macht eben jenes Musical rund um das Opern-Phantom, das aufgrund seiner jeweils 10.000 Aufführungen am Broadway sowie am West End als erfolgreichstes Musical aller Zeiten gilt.

Orchester der Vereinigten Bühnen Wien

Das Orchester der VBW wurde 1987 unter der Intendanz von Professor Peter Weck in Zusammenarbeit mit dem damaligen musikalischen Direktor Caspar Richter gegründet. Das Orchester wird für seine überragende Qualität geschätzt und ist auch international bekannt. Seit 2010 steht es unter der Leitung von Musikdirektor Koen Schoots.
Das Orchester kann auf eine beeindruckende Liste von CD-Aufnahmen, Produktionen und Konzerten im In- und Ausland und Instrumentalisten unterschiedlichster Genres zurückblicken.

Tickets

An der Tageskassa des Theater an der Wien
Linke Wienzeile 6
1060 Wien

Öffnungszeiten:

Mo bis Sa 10 – 19 Uhr
So bei Matinéen von 10 bis 13 Uhr, bei Abendvorstellungen ab 14 Uhr, an vorstellungsfreien Sonntagen geschlossen

RAIMUND Theater
Wallgasse 18 – 20
1060 Wien

Öffnungszeiten:

Mo bis Sa 10 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr
Sonn- und Feiertage 14 – 18 Uhr

RONACHER
Seilerstätte 9
1010 Wien

Öffnungszeiten:

Mo bis Sa 10 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr
Sonn- und Feiertage 14 – 18 Uhr

ABENDKASSEN

An Vorstellungstagen ab 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn

oder online unter www.musicalvienna.at

Anreise

Öffentliche Verkehrsmittel:

Straßenbahnlinie 2 Station Weihburggasse
U1 und U3 Station Stephansplatz
U4 Station Stadtpark

Parken

Kurzparkzone im 1. Bezirk und in den angrenzenden Bezirken: Montag bis Freitag (werktags) von 9 bis 22 Uhr
Parkscheine sind in Trafiken erhältlich.

Für Rollstuhlfahrer: Parkplatz Seilerstätte 9 (beim barrierefreien Eingang gelegen)

www.musicalvienna.at

Text: Maria Mayrhofer

 

Meinung posten

Jetzt einen Kommentar schreiben!

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
  • Keine Kommentare
 
Stadt-Wien.at auf Facebook
Stadt-Wien.at auf Twitter