1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Kinoprogramm
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Jürgen Weber
Kino Text: Jürgen Weber

Top Kino Wien

Das Top Kino ist mehr als nur ein Kino, denn in dem Eckhaus in der Nähe der Wiener Mariahilferstrasse befindet sich auch eine Disco, ein Club, eine Nachtbar und eine Tanzbar, selbstverständlich sind die Übergänge dabei fließend. Das Programmkino zeigt vor allem OV-Filme und bietet zudem eine günstige und gute Gastronomie an, wodurch das Top Kino ebenso wie das Schikaneder, das demselben Betreiber gehört, bald zu einem weiteren Szenetreffpunkt avancierte.

Das Top Kino in der Rahlgasse, mit einem Café davor
© Top Kino | Das Top Kino ist nicht nur ein Kino sondern auch eine Bar und ein Restaurant

Preise: € 7 Ermäßigt € 5,5.- Kinder € 5 Achtung: freie Platzwahl, Bei über 120 Minuten +€ 1.- Kinokassa(an der Bar) öffnet 1/2 Stunde vor der ersten Vorstellung. Filmbrunch: € 8,50 - 10,50 Euro für Frühstück und Film. Öffnungszeiten Top-Café / Bar ab 10:00 Uhr mit einem Top-Frühstücksangebot, täglich 10:00 bis 2:00 Uhr
Filme: Kultfilme, Eigenprojektionen, East meets West
Besonderheiten: Möglichkeit, eigene Filme zu zeigen; Bar & Club; gute und preiswerte Gastronomie; Filmbrunch & Frühstück; Filme in OV; im Sommer großer Gastgarten
Kinosäle, Sitzplätze: 2 Kinosäle, Großer Saal 109 Sitzplätze (inkl. 3 Rollstuhlplätze) Leinwandgröße: 5x2,5m, auf der folgende Formate projiziert werden können: 35mm, Tellerprojektion Tonsysteme analog: Mono, Dolby A, Dolby SR 16mm, Magnet- und Lichtton Beta SP PAL, DVD Mini DV auf Anfrage DigitalBeam, zudem sind ein Mischpult, 2 Mikros im Saal mit Kabel (bei Bedarf mit Microständern), Licht/Spots vorhanden. Saal 2: 54 Sitzplätze.

Das Top Kino zeichnet sich durch sein Gesamtkonzept als Einheit von Kino mit Küche und Bar aus. Ausgewählte Filme im Original sehen und davor oder danach etwas essen und trinken lässt sich im Top Kino ebenso gut miteinander vereinbaren, wie im älteren Bruderkino Schikaneder in der gleichnamigen Gasse im Vierten Wiener Gemeindebezirk. Eine Programmschiene des Top Kinos legt das Augenmerk auch auf den Austausch mit Kunst- und Filmschaffenden aus Zentral- und Osteuropa. Im Rahmen der aus dem Schikaneder bekannten z-movie line wird auch jungen Filmschaffenden die Möglichkeit zur Präsentation gegebenen. Das Top Kino wird vor allem als Begegnungsplatz der jungen Generation genutzt, die sich gerne in dem Ecklokal auf einen Drink trifft. Die Möblierung setzt sich aus verschiedenen  Vintage-Elementen zusammen, die eine gemütliche Wohnzimmeratmosphäre schaffen. Die Gastronomie wechselt wöchentlich ihr Programm und ist günstig und gut, legendär ist zwar der Schinken-Käse Toast, von dem man immer drei (!) Hälften bekommt, aber das gastronomische Konzept bietet noch viel mehr an als die herkömmliche Studentenküche. Im Top Kino kann jedermann einen in jeder Hinsicht gelungenen Abend verbringen.

 

 

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit