1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Kinoprogramm
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Sommerkino Text: Anja Haidenschuster

Kino am Naschmarkt

Am 21. Juli ist wieder Kino am Naschmarkt angesagt. Zum dritten Mal verwandelt sich der Parkplatz des Marktes zu einem Kino unterm Sternenhimmel.

Kino im Freien
© Kino am Naschmarkt |

Ein Parkplatz, eine Leinwand und ein gemeinsames Ziel: Das Kino am Naschmarkt will zum dritten Mal eine karge Asphaltfläche zum erweiterten Wohnzimmer erklären.

Silent Cinema am Naschmarkt

Am Freitag findet erneut das große gratis Open-Air, Silent-Cinema am Naschmarkt statt! Ein drittes Mal könnt ihr am Naschmarkt-Parkplatz ein großes gemeinsames Wohnzimmer entstehen lassen.

Datum: 21. Juli

Kopfhörerausgabe: 19:30 Uhr

KAIKO: 20:00 Uhr

Kurzfilmprogramm: 21:00 Uhr

Hauptfilm: 21:30 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Naschmarkt (Nähere Infos finden Sie im Adressblock!)

Der Ton wird beim Kino am Naschmarkt über Funk-Kopfhörer übertragen, die vor Ort ausgegeben werden (Achtung: Nehmt einen amtlich genehmigten Lichtbildausweis mit, damit ein Pfand hinterlegt werden kann!). Es können auch eigene Kopfhörer mitgenommen werden.

» Noch mehr Märkte in Wien

Programm

Der Abend wird musikalisch eingeleitet durch die Grazer Band KAIKO. Das Filmprogramm startet mit einer Auswahl an Kurzfilmen der VIS Vienna Shorts Agentur, im Anschluss wird ein hinreißender Hauptfilm gezeigt. Welcher Film das sein wird? Wie immer bleibt dies eine Überraschung! 

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Das Kino selbst gestalten

Wie ihr euch bettet so liegt ihr! Bringt mit was nicht niet- und nagelfest ist. Von Omas Couchgarnitur bis hin zum Sitzsatz, gestaltet mit eurem Wohnzimmermobiliar die Fläche des Parkplatzes!

Weitere Sommerkinos

» Alle Sommerkinos in Wien u.Umgebung

» Kinoprogramme Wien


Kommentar hinzufügen
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit