1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Freizeit mit Kindern
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Marie Schmidt
Kinderprogramm Text: Marie Schmidt

Kastanien im Lainzer Tiergarten sammeln und Gutes tun

Mit der Abgabe Ihrer gesammelten Kastanien helfen Sie den Wildtieren im Lainzer Tiergarten gut über den Winter zu kommen. Wie Sie mit Kastanien etwas Gutes tun können, erfahren Sie hier.

Ein Korb mit Maroni und Blättern gefüllt
© Gaby Stein/ pixelio.de | Wer fleißig Kastanien sammelt, wird belohnt.

Zu den Lieblingsbeschäftigungen für Kinder zählt im Herbst das Sammeln von Kastanien. Nun können sie Gutes damit tun.

Kinder, die von 27. bis 29. September 2013 ihre gesammelten Kastanien beim Lainzer Tor im Lainzer Tiergarten abgeben, helfen Wildtieren durch den Winter zu kommen. Denn für die Hirsche und Wildschweine ist dieses Futter wichtig, um den Winter zu überleben. Für alle fleißigen Sammler und Sammlerinnen gibt es auch eine Belohnung: Pro abgegebenen Kilo Kastanien erhalten die Kids von der MA 49 - Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien zehn Cent als Dankeschön. Jede Familie kann bis zu 10 Kilo abgeben, da heißt es fleißig sammeln.

Im Vorjahr wurden übrigens 24.000 Kilo Kastanien als Wildfutter abgegeben. Wer nach dem 29. September noch Kastanien abgeben möchte, kann das gerne tun, erhält aber keine Belohnung mehr dafür. Vielen ist aber die Freude darüber Gutes zu tun, schon Dankeschön genug.

Wo kann ich Kastanien sammeln, wo soll ich sie abgeben?

Sammelmöglichkeiten gibt es in Wien genug. Eine der schönsten und bekanntesten ist Schönbrunn, wo zahlreiche Kastanienbäume die Alleen säumen. Und wer fleißig sammelt, kann ja ein paar Stück zum Basteln behalten. Aus Kastanien lassen sich mit einem Bohrer und Zahnstocher wunderbar Tiere basteln. Oder man fädelt die Kastanien auf einem Faden auf und macht eine Kette daraus. Die steht Mädels genauso gut wie Jungs.

Abgegeben werden können die außerhalb des Lainzer Tiergarten gesammelten Kastanien täglich beim Lainzer Tor während der Öffnungszeiten des Lainzer Tiergarten, Hermesstraße, 1130 Wien.

- Informationen dazu: Lainzer Tiergarten

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen

Hallo, gibt es das heuer auch wieder? Im Text ist die Rede von 2013! (Copy&Paste?) ;)

, 19.08.2016 um 05:54

Wie es oben so schön steht - man tut damit etwas gutes! Ist das denn nicht gut genug.
Wer Kindern soetwas beibringen kann der machts richtig! Sich über die Belohnung beschweren macht echt kein gutes Vorbild -.-

, 26.03.2016 um 10:43

Wir haben auch Kastanien gesammelt - 1959, da haben wir 50 g pro kg bekommen. Um 1 Schilling konnte man eine Wurstsemmel kaufen. Was kann man für 20 c (2 kg) heute kaufen. Sehr dürftig.

, 27.09.2011 um 10:01
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit