1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Feste & Feiertage
  4. Weihnachten
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Weihnachten Text: Anja Haidenschuster

Wien verzaubert – der Stadtmärchenpfad

Nach dem großen Erfolg des ersten Stadtmärchenpfads in der Reindorfgasse wird das Freihausviertel heuer in der Adventszeit erneut verzaubert. Die bestehenden Märcheninstallationen werden wieder aufgebaut und um neue Märchen ergänzt.

Flyer Wien verzaubert
© Wien verzaubert/ anlavaro | Lassen Sie sich mit Ihren Kindern beim Stadtmärchenpfad "verzaubern"!

Auch dieses Jahr werden mit dem Projekt „Wie(n) verzaubert – der Stadtmärchenpfad“, die Straßen des Freihausviertels in eine Märchenlandschaft verwandelt.

In zum Teil ungenutzten Schaufenstern und Geschäften können Familien, Schul- und Kindergartengruppen verschiedene Szenen aus Märchen von Grimm, Andersen und Perrault bestaunen. Die Geschichten sind in Form aufgebauter Märchenkulissen mit darstellenden Figuren ausgestellt und werden zusätzlich von speziell komponierten Musikstücken, sowie Erzählungen untermalt.

Stimmungsvoll umrahmt von einer musikalischen Eröffnungsfeier, sowie des jährlichen Adventsprogramms des Vereins der Einkaufsstraße Freihausviertel. In den einzelnen Geschäftslokalen wird das Programm ergänzt von Lesungen sowie Essen und Trinken. Ein Erlebnis für alle Sinne!

Wie(n) verzaubert – der Stadtmärchenpfad

Wann: ab Sonntag 27. November 2016, täglich zwischen 7 und 21 Uhr

Wo: Der Stadtmärchenpfad befindet sich heuer im Freihausviertel und erstreckt sich von der Schleifmühlgasse und Mühlgasse über die Margaretenstraße im 4. Wiener Gemeindebezirk.

Eintritt: frei

Initiiert wurde das Projekt von Lars van Roosendaal im Juni 2014, mit dem Ziel die eigene Wohnumgebung wieder lebenswerter zu machen. Das Projekt zeigt die Möglichkeiten auf, als Anrainer selber etwas unternehmen und bewegen zu können, sowie welch ungeahnte Nutzungsmöglichkeiten in den Räumlichkeiten der Stadt Wien stecken.

Darüberhinaus ist dies eine Chance für das Grätzel seine Bekanntheit und Beliebtheit weiter zu steigern und sich anderen Zielgruppen im neuen zauberhaften Gewand zu präsentieren.

Unterstützt von über 60 Freiwilligen ging bereits im September 2015 der erste Stadtmärchenpfad in der Reindorfgasse erfolgreich über die Bühne.

Preise:
Do-it-Yourself-Award

Mehr Infos gibts hier, auf Facebook, auf Twitter und auf Instagram.

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:
Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit