1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Feste & Feiertage
  4. Weihnachten

Mehr Freizeit

Artikel teilen

Kommentieren

Weihnachten Text: Maria Mayrhofer

Weihnachtskarten: Weihnachtswünsche per Post

Unter einer Weihnachtskarte versteht man eine Grußkarte mit Weihnachtsmotiv, das u. a. religiöser, landschaftlicher oder humoristischer Art sein kann. Ob Stern von Bethlehem, Christkind oder Weihnachtsmann – es gibt Karten für jeden Geschmack. Ecards ermöglichen schnelles und günstiges Versenden von Weihnachts-Karten und werden in großer Zahl angeboten. Mit einem passenden Text – einem Weihnachtsgedicht, Weihnachtsspruch oder Weihnachtsgruß – versehen, kann Weihnachtspost große Freude verbreiten. Vor allem gebastelte Karten erfreuen sich bei Kindern großer Beliebtheit und das Basteln verkürzt ganz nebenbei noch die Wartezeit auf das Christkind.

Ein hell gestaltete Weihnachtskarte mit weihnachtlichen Dekomotiven und einem Weihnachtsgruß
© ilse Dunkel / pixelio.de | Weihnachtskarte mit Weihnachtsgruß

Die erste Weihnachtskarte wurde im Auftrag von Sir Henry Cole im Dezember 1843 von dem Illustrator John Callcott Horsley angefertigt und trug den Text „Merry Christmas and a Happy New Year to You“. Durch die Form eines Altarbildes inspiriert kreierte Horsley das Bild eines Familienfestes in einer Größe von 5,7 mal 3,3 Zoll. Er ließ in seiner Lithographenanstalt 1000 Karten von diesem Motiv in einer handkolorierten Auflage drucken und verkaufte diese zu einem äußerst guten Preis. Im Dezember 2005 erreichte eine dieser Karten bei einer Auktion den stolzen Preis von 9000 Pfund.
Nachdem 1840 die erste Penny Post in Großbritannien eingeführt wurde, erfreute sich das Versenden von Weihnachtskarten immer größerer Beliebtheit.

Bis zum Ersten Weltkrieg sendete man in Deutschland überwiegend sogenannte „Wunschblätter“ ( Briefbögen mit gedruckten Randornamenten, in die handschriftliche Grüße bzw. Gedichte eingesetzt werden konnten), obwohl große Mengen von Weihnachts-Karten für den Export produziert wurden.

Weihnachtswünsche in unterschiedlichen europäischen Sprachen

Gabon Zoriontsuak eta urte berri on (baskisch)
God jul og godt nytår
(dänisch)
Fröhliche Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr
(deutsch)
Merry Christmas & a happy New Year
(englisch)
Häid jõule ja Head uut aastat (estnisch)
Hyvää Joulua ja Onnellista Uutta Vuotta (finnisch)
Joyeux Noël et Bonne Année (französisch)
Buon Natale e Felice Anno Nuovo (italienisch)
Sretan Bozic i sretna nova godina (kroatisch)
Prettige kerstdagen en een gelukkig nieuwjaar (niederländisch)
Wesołych Świąt i Szczęsliwego Nowego Roku (polnisch)
Boas Festas e um feliz Ano novo (portugisisch)
Craciun Fericit si un An Nou Fericit (rumänisch)
God Jul och Gott Nytt År (schwedisch)
Feliz Navidad y Próspero Año Nuevo (spanisch)
Veselé Vánoce a Šťastný Nový rok (tschechisch)
Noeliniz ve yeni yiliniz kutlu olsun (türkisch)
Kellemes Karácsonyi Ünnepeket (ungarisch)

Die ersten Weihnachts-Karten in den USA wurden 1874 durch Louis Prang in Bosten gedruckt, der den Farbdruck verbesserte und hierfür bis zu 20 verschiedene Farben verwendete. Außerdem führte er neue Formate ein und in organisierten Wettbewerben optimierte er die künstlerische Gestaltung seiner Karten. Dank der so entstanden Qualität kombiniert mit gefühlvollen Texten auf der Innenseite wurde er zu einem erfolgreichen Unternehmer und stellte allein im Jahr 1880 mehr als 5 Millionen Glückwunschkarten her.

Quelle: Wikipedia

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Posten Sie uns Ihre Meinung via Facebook-Anmeldung!
Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

weitere Meinungen

Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit
Kino

Viennale Filmfestival Wien

Nick Cave an der Schreibmaschine

23. Oktober - 6. November 2014: Die Viennale, die 2014 zum 52. Mal in einigen der schönsten Kinos Wien stattfindet, hat sich als Publikumsfestival für eine breite, kinointeressierte Öffentlichkeit längst auch international...

Kinderprogramm

Tipps und Angebote für Kinder in Wien und Umgebung

Statuen von spielenden Kindern mit Hund auf einer Wiese

Kinderveranstaltungen, sowie Tipps und Angebote für Kinder in Wien und Umgebung - Ausstellungen und Workshops in Museen, Erlebnisbesuche im Tiergarten, Schifffahrten auf der Donau, Action und Spaß in Österreichs größtem...

Feste & Feiertage

Politikermasken

Häupl, Strache, Vassilakou und Sebastian Kurz als Masken.

Für das heurige Halloween haben wir uns etwas besonders Gruseliges überlegt. Unsere Politikermasken machen dich zum Highlight auf jeder Halloweenparty und jagen dem ein oder anderen sicher gehörigen Schrecken ein. Die Gesichter...

Sport

Schwimmbäder in Wien im Überblick

Eine Damen  im Freibad schwingt ihre Haare aus dem Wasser

Es ist sicher für jeden und jede das richtige Schwimmbad dabei! Mit einem Klick finden Sie Ihr Schwimmbad in Wien: Zu jeder Jahreszeit kann man sich in Wien ausgiebig dem Badevergnügen hingeben. Hier finden Sie mehr über Wiens...

Spiele

Mittelerde: Mordors Schatten Test

Lange ist es her, dass ein Lizenzspiel rund um Tolkiens Herr der Ringe Universum Fans begeistern konnte. Die Entwickler von Monolith versuchen nun mit dem storytechnisch zwischen Herr der Ringe und der Hobbit spielenden Abenteuer...