1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Feste & Feiertage
  4. Weihnachten
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Weihnachten

Bastelideen für den Weihnachtsbaum - Weihnachtsschmuck selber machen

Wer es in diesem Jahr nicht bei Lametta und Christbaumkugeln belassen will, kann unsere Bastelideen ausprobieren und sich zu Weihnachten auf eine originelle und vor allem selbstgemachten Weihnachtsschmuck freuen!

Bastelidee mit Nussschale und Kind für Weihnachten
© Meike Kolck-Thudt | Süße Bastelidden für den Weihnachtsbaum

Engel aus Nudeln

Material:

 

Nudeln (Penne Rigate, Farfalle)

Sekundenkleber oder Heißklebepistole

Gries

Zahnstocher

Kleine Styroporkugeln

Dünne Schnur oder Faden

Gold- oder Silberspray

Schere

Bastelanleitung:

Zuerst spießt man die Styroporkugel, also den zukünftigen Kopf des Engels, auf einem Zahnstocher auf, gibt ein bisschen Kleber auf eine Hälfte und taucht diese dann in den Gries. Dieser soll die Haare darstellen. Während man den Kopf trocknen lässt, klebt man auf die Penne als Flügel eine Farfalla Nudel. Dann schneidet man von der Schnur ein Stück ab, das so lang ist, dass man es zum Aufhängen des Engels an einen Tannenzweig verwenden kann. An den Enden zusammenbinden. Schließlich klebt man vorsichtig den Kopf auf den Körper und die Schnur an den Kopf des Engels. Den fertigen Engel mit Gold- oder Silberfarbe einsprühen!

Krippen aus Nussschalen

Material:

 

Nussschalen (ganze Hälften)

Schnur oder Faden

Stoffreste

kleine Holzkugeln

Wolle (braun, gelb, schwarz)

Schere

Sekundenkleber oder Heißklebepistole

Stifte, die auf Holzkugel schreiben

ev. Watte

Bastelanleitung:

Auf eine Hälfte der Kugel Kleber geben. Ein Ende der Wollschnur in die Mitte dieser Klebefläche legen und spiralförmig andrücken. Statt Haaren kann man aber auch ein Stück Filz als Häubchen aufkleben. Auf die andere Hälfte des Kopfes ein Gesicht malen. An das „Kopfende“ der Nussschale klebt man ein Stück Schnur, das lang genug ist, um damit etwas auf den Weihnachtsbaum zu hängen. Dann ein Stück Stoffrest so zusammenfalten, dass es wie ein kleiner Polster aussieht. Eventuell mit Watte ausstopfen. Den kleinen Polster klebt man nun in die Nussschale, an das Ende, wo auch die Schnur befestigt ist. Anschließend den Kopf darauf platzieren und festkleben. Mit dem Stoff eine Decke formen, die man ebenfalls bei Bedarf mit Watte ausstopft. Diese auch in die Nussschale kleben – Fertig!

Weihnachtsmänner aus Holz

Material:

 

Holzstamm oder dickerer Ast (in beliebiger Länge)

Säge

Lackstifte in rot, weiß und schwarz

Bastelanleitung:

Diese leicht herzustellenden Weihnachtsmänner eignen sich als Dekoration unter dem Weihnachtsbaum. Einfach einen Ast oder Holzstamm auf einer Seite gerade absägen – dies wird die Standfläche. Auf der anderen Seite schräg absägen. Auf diese Fläche malt man mit den Lackstiften (oder anderen geeigneten Stiften) das Gesicht eines Weihnachtsmannes auf. Mütze nicht vergessen!

Papierengel

Hier noch ein Basteltipp für all jene, die es besonders eilig haben.
Dieser selbstgemachte Weihnachtsschmuck kann ganz einfach mit der Video-Anleitung gebastelt werden.

Diese Bastelideen können Sie natürlich auch gemeinsam mit Kindern ausprobieren! Und als Geschenke eigenen sich die Basteleien auch hervorragend. Wir wünschen gutes Gelingen!

 

Teaserbild: © Meike Kolck-Thudt
Autorin: Meike Kolck-Thudt

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit