1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Feste & Feiertage
  4. Weihnachten
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Weihnachten

Adventprogramm für Kinder

Die Wien Holding-Unternehmen sorgen auch heuer wieder dafür, dass die Wartezeit aufs Christkind wie im Flug vergeht. Weihnachtsgeschichten in der Therme Wien, Kinderkonzerte und -führungen im Haus der Musik, Mozartkugeln basteln im Mozarthaus Vienna, „Weihnukka“ im Jüdischen Museum Wien oder eine Themenschifffahrt der DDSG sorgen schon vor der Bescherung für glänzende Kinderaugen und gute Unterhaltung.

Ein Kind beim Basteln für Weihnachten
© Mozarthaus Vienna |

Adventprogramm für Kinder in den Wien Holding Unternehmungen

Therme Wien: Zauberschule, Kekse backen und vergünstigte Eintritte für Kinder
Die Therme Wien, an der auch die Wien Holding beteiligt ist, bietet den gesamten Advent über ein spezielles Kinder-Adventprogramm: Weihnachtliche Geschichten, Bastel- und Maleinheiten, Wasserspiele und vieles mehr stimmen auf das Christkind ein und verkürzen die lange Wartezeit. Neu im Kinderprogramm ist auch Tschigongs Zauberschule, jeweils Montag von 16:30 bis 18:00 Uhr. Auch im Advent gilt der Kindermontag in der Therme Wien: Jeden Montag kann ein Kind pro Erwachsenen gratis die Therme besuchen. Jeden Freitag ab 16:00 Uhr lädt die Therme Wien zum Familiennachmittag – Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr zahlen einen ermäßigten Eintrittspreis von EUR 7,50.

Adventprogramm in der Therme Wien: Montag bis Freitag von 13:00 bis 18:00 Uhr, Samstag von 10:00 bis 19:00 Uhr. Die Teilnahme am Kinderprogramm ist im Thermeneintritt inkludiert.

Ein weiteres Highlight gibt es am Samstag, den 5. Dezember, wenn Tschigong – der Tiger aus der Therme Wien – auf den Nikolo trifft. Dann gibt es für die Kinder Überraschungen und einen lustigen Nachmittag. Ganz kurz vor Weihnachten wartet dann noch ein weiterer Programmpunkt auf die Kinder: das Kekse backen mit Tschigong am Montag, den 21. Dezember, im Thermenrestaurant.

Nikolo in der Therme Wien: 5. Dezember 2015 von 11:00 bis 16:30 Uhr; Kekse backen mit Tschigong: 21. Dezember 2015 von 12:00 bis 17:00 Uhr, Therme Wien, Kurbadstraße 14, 1100 Wien  www.thermewien.at

 

Haus der Musik: Konzerte, Mit-Mach-Musical und Kinderführung

  • Marko Simsas Tastenzauber: Am 11. Dezember 2015 um 15:30 
  • Peter Pan - Mit-Mach-Musical: Am 19.12.2015 um 15:30
  • Bernhard Fibich-Konzerte: Am 22. und 23. Dezember 2015 um 15:30 

Das Haus der Musik sorgt in der Vorweihnachtszeit dafür, dass bestimmt keine Langeweile aufkommt. Das Klangmuseum präsentiert neben Konzerten von Bernhard Fibich und Marko Simsa auch ein Mit-Mach-Musical sowie eine spannende Weihnachtsführung durch das Museum.

Marko Simsa: Tastenzauber - Klavierhits und Weihnachtslieder für Kinder
Alles rund ums Klavier erfahren Kinder bei Marko Simsas „Tastenzauber“: Wie wird es gebaut, wie viele Tasten hat es, wie teuer und wie schwer ist es? Und wer obendrein auf den neuen Tier-Klavier-Song, auf musikalische Reiter und auf lustige Klavierexperimente neugierig ist, der findet hier genau das richtige Konzert!

Gernot Kranner: Peter Pan – Mit-Mach-Musical
Wer möchte nicht mal Wendy sein, die kluge große Schwester? Oder Käpt’n Hook, der wilde Pirat? Oder der heldenhaft listige Peter? Musical-Star Gernot Kranner und Komponist Walter Lochmann erschaffen gemeinsam mit den Kindern im Publikum bei jeder Vorstellung kreativ und interaktiv ein zauberhaftes Musical.

Bernhard Fibich: Es schneit, es schneit – neue Advent- und Weihnachtslieder
Beim Weihnachtskonzert singt Bernhard Fibich mit den Kindern Advent- und Weihnachtslieder. Kinder und Erwachsene werden in das Konzept spielerisch miteinbezogen und dürfen sogar auf die Bühne kommen! Bei den Konzerten des beliebten Kinderliedermachers gibt es keine Altersbeschränkung – Kinder jeglichen Alters sind willkommen!

Tickets für die Konzerte von Marko Simsa und Bernhard Fibich sowie für Gernot Kranners Mit-Mach-Musical: EUR 10,-, für Kinderclubmitglieder EUR 8,50 erhältlich an der Museumskassa oder bei Wien-Ticket unter www.wien-ticket.at
Besondere Kinderführung zu Weihnachten
Am 24. Dezember lädt das Haus der Musik junge BesucherInnen zu einem ganz besonderen Rundgang durch das Klangmuseum ein, mit vielen musikalischen Weihnachtsgeschichten! Mit Klängen experimentieren, ein Orchester dirigieren, einen Walzer würfeln – das und viele Geschichten zu den großen Meistern der klassischen Musik sind bei der Kinderführung mit dabei!
Kinderführung am 24. Dezember 2015, um 10:00 Uhr; Treffpunkt: Museumskassa; Dauer: ca. 90 Minuten; Tickets: EUR 5,50 für Kinder, EUR 13,- für Erwachsene. Für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Anmeldung (begrenzte Teilnehmerzahl) bei: Frau Birgit Mittelmaier (Tel.: +43 1 513 48 50-26,

Am 24. Dezember lädt das Haus der Musik junge BesucherInnen zu einem ganz besonderen Rundgang durch das Klangmuseum ein, mit vielen musikalischen Weihnachtsgeschichten! Mit Klängen experimentieren, ein Orchester dirigieren, einen Walzer würfeln – das und viele Geschichten zu den großen Meistern der klassischen Musik sind bei der Kinderführung mit dabei!
Kinderführung am 24. Dezember 2015, um 10:00 Uhr; Treffpunkt: Museumskassa; Dauer: ca. 90 Minuten; Tickets: EUR 5,50 für Kinder, EUR 13,- für Erwachsene. Für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Anmeldung (begrenzte Teilnehmerzahl) bei: Frau Birgit Mittelmaier (Tel.: +43 1 513 48 50-26, www.hdm.at.

Mozarthaus Vienna: Workshop Mozartkugeln basteln

Das Mozarthaus Vienna bietet an zwei Adventsamstagen ein spannendes Programm, das Kindern die Zeit bis Weihnachten versüßt. Wie wäre es, wenn es zu Weihnachten mal keine Kekse gibt, sondern stattdessen selbstgemachte Mozartkugeln aus leckerer Schokolade? Kinder von 5 bis 13 Jahren können sich im Workshop selbst als ZuckerbäckerInnen versuchen und erfahren dabei, was die Mozartkugel eigentlich mit dem berühmten Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart zu tun hat und was ein Komponist so macht. Nach dem Workshop gibt es noch eine Führung durch die Wohnung, in der Mozart mit seiner Familie lebte und komponierte.

Mozarts Konditorwerkstätte: 12. und 19. Dezember von 11:00 bis 12:30 Uhr, EUR 4 pro Kind. Anmeldung unter ticket@mozarthausvienna.at oder +43 1 512 17 91-30. Mozarthaus Vienna, Domgasse 5, 1010 Wien, www.mozarthausvienna.at

Jüdisches Museum Wien: Wir feiern „Weihnukka“!

Im Jüdischen Museum Wien werden mit „Weihnukka" gleich zwei Feste auf einmal gefeiert, nämlich das christliche Weihnachten und das jüdische Chanukka. Das Lichterfest Chanukka beginnt heuer am 7. Dezember und dauert acht Tage. Es erinnert an Ereignisse vor mehr als 2.000 Jahren: an den Sieg einer kleinen Gruppe von Jüdinnen und Juden über ein übermächtiges Heer und an eine winzige Menge Öl, die im Tempel von Jerusalem wie durch ein Wunder acht Tage lang brannte. Traditionellerweise versammeln sich an den Chanukka-Abenden Familien und Freunde, um gemeinsam zu feiern. Gegessen werden vor allem in Öl gebackene Speisen wie Krapfen oder Latkes (Kartoffelpuffer). Im Jüdischen Museum Wien werden mit „Weihnukka“ diese zwei Feste miteinander verbunden. Wie das geht? Es wird einfach alles miteinander vermischt! Die Kinder durchstreifen die historische Dauerausstellung und lernen interessante Persönlichkeiten kennen. Dabei kommt auch der Weihnachtsbaum vor und natürlich viele Chanukka-Leuchter und das typische Chanukka-Spielzeug. Im Atelier wird dann eine Kreativwerkstatt für tolle Geschenke eröffnet und die jungen BesucherInnen können selbst Geschenke basteln. Für Weinachten, Chanukka oder andere Anlässe!

 

Wir feiern „Weihnukka

„Weihnukka“: am 24. Dezember 2015 von 11:00 bis 13:00 Uhr; 25. und 27. Dezember, 14:00 bis 16:00 Uhr. Freier Eintritt für Kinder, Erwachsene EUR 6,-, gratis mit der wienXtra-Kinderactivcard. Um Anmeldung wird gebeten: Tel.: +43 1 535 04 31-130 u. -131 oder E-Mail: kids.school@jmw.at. Jüdisches Museum Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wien. www.jmw.at

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

DDSG Blue Danube:

Warten aufs Christkind mal anders!
Wenn die Zeit bis zur Bescherung einfach nicht vorübergehen will, kann eine Themenschifffahrt der DDSG Blue Danube rasch Abhilfe schaffen. Das Warten aufs Christkind fällt an Bord eines Schiffes auch gleich viel leichter, vor allem wenn das Theater Arlequin mitfährt! Kasperl & Buffi sowie Tintifax sorgen für lustige Unterhaltung, die die Zeit wie im Flug vorübergehen lässt.

Stromaufwärts ist das Programm „Das verhexte Tannenbäumchen“ und stromabwärts „Kling Glöckchen klingelingeling“ zu sehen. Einfach ein bequemes Sitzkissen einpacken und an Bord gemütlich machen. Und wer weiß, vielleicht wartet ja auch schon ein erstes kleines Geschenk auf die PassagierInnen!

Themenfahrt „Warten aufs Christkind“: 24. Dezember 2015 von 11:00 bis 13:00 Uhr, EUR 21,- pro Person,  EUR 18,- pro Kind, Buchung per Mail an info@ddsg-blue-danube.at oder telefonisch unter +43 1 588 80. Abfahrt Wien Reichsbrücke. DDSG Blue Danube, Handelskai 265, 1020 Wien, www.ddsg-blue-danube.at


Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit