1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Ausflugsziele
  4. Rund um die Donau
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Rund um die Donau

Ausflug auf der Donau: Schiff MS Blue Danube sticht in See

Nach einer feierlichen Eröffnung an der neuen U-Bahn- und DDSG-Station „Donaumarina“ wurde die neu umgebaute und umgetaufte ehemalige MS Schlögen der Öffentlichkeit präsentiert. Der neue Name „MS Blue Danube“ weist in die zukünftige Richtung, denn die Themenschifffahrt ist für die DDSG eine der wichtigsten Bereiche in der Linien- und Charterschifffahrt im innerstädtischen Bereich. Die MS Blue Danube wird vorwiegend für Donaukanalrundfahrten eingesetzt und kann zu festlichen Anlässen wie Hochzeiten, Jubiläen oder Firmenfeiern auch gemietet werden. Nach der Komplettrenovierung steht nun auch der „Kapitän‘s Salon“ für Feierlichkeiten aller Art zur Verfügung.

Donau Schiff MS Blue Danube von außen
© stadt-wien.at | Am Schwedenplatz geht es an Board zur 1,5 stündigen Rundfahrt.

Die MS Blue Danube - Eckdaten des Schiffs

Die Farbgebung des Interieurs der MS Blue Danube ist in blau, weiß und silber gehalten und sorgt damit durchaus für maritimes Flair. Für die komplette Revitalisierung des Schiffes im Frühjahr 2014 wurden auch neue Materialien wie Holz, Chrom und Edelstahl verwendet. Aber auch technische Neuerungen machen dem Gast die Benutzung des Schiffes so angenehm wie möglich. Ein kristallklares Soundsystem, große LCD Screens und natürlich WLAN sind den Bedürfnissen des modernen Besuchers angepasst. Mit einer Geschwindigkeit von durchschnittlich 22 km/h und einer Leistung von 2 x 250 PS zeigt die 1990 erbaute MS Blue Danube sich von ihrer kräftigen Seite, denn es haben – inklusive Freideck - bis zu 250 Personen auf ihr Platz. Die Sicherheit der Gäste ist bei einem Tiefgang von nur 1,05 m - bei einer Länge von 29,95 m und einer Breite von 7 m - garantiert, denn die DDSG hat mit der MS Blue Danube noch viel vor.

Mit neuer Flotte auf Erfolgskurs

Die MS Blue Danube fährt tagsüber dreimal eine 1,5-stündige Rundfahrt auf dem Donaukanal beginnend vom Schwedenplatz bis zur Schleuse Nußdorf und wieder retour. Nachmittags um 16 Uhr legt das Schiff zur Großen Donaurundfahrt ab, die ca. 3,5 Stunden dauert. Mit den Schiffen der DDSG lässt sich die Donau am besten erleben, denn die 70 Mitarbeiter des Unternehmens sorgen mit insgesamt sechs Schiffen auf der Donau nicht nur für einen reibungslosen Linienbetrieb zwischen Wien und der Wachau, sondern mit mehr als 170 Themenfahrten auch für Spaß und Unterhaltung. Mit dem Twin City Liner zwischen Wien und Bratislava, der 2012 renovierten MS Admiral Tegetthof, dem Ankauf der MS Wien 2013 und der nunmehr revitalisierten MS Blue Danube ist die DDSG gut für die Zukunft gerüstet. Seit 1996 hat die DDSG über 4,5 Millionen Passagiere auf dem österreichischen Teil der Donau befördert und die Zukunft der Donauschifffahrt hat eindeutig eine Tendenz nach oben, besonders natürlich mit einer so modernen und rundumerneuerten Flotte.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Schiffstaufe mit Ehrengästen und exklusiver Kulinarik

Das nunmehr verjüngte Schiff der DDSG-Flotte „MS Blue Danube“ bietet neben der rundumerneuerten Technik und dem neuen modernen Design für den einheimischen und ausländischen Gast aber noch etwas ganz Besonderes: die kulinarische Verpflegung wird vom Restaurantpächter Roman Loos eigens an Bord zubereitet und sorgt somit für weitere erfrischende Höhepunkte, die auf dem Wasser der blauen Donau gleitend natürlich besonders gut munden. Bei der Schiffstaufe an der Wiener Donaumarina waren die beiden Geschäftsführer der DDSG Blue Danube, Wolfgang Hanreich und Ing. Rudolf Mutz sowie zahlreiche Ehrengäste und Vertreter aus Politik und Wirtschaft anwesend: Mag. Harald Nograsek, Generaldirektor der Verkehrsbüro Group und Komm.-Rat Peter Hanke, Direktor der Wien Holding, Komm.-Rat Renate Römer, Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Österreich und Taufpatin der im Vorjahr getauften MS Wien, Karlheinz Hora, Bezirksvorsteher für den 2. Bezirk sowie DI Hans-Peter Hasenbichler, Geschäftsführer via Donau, u.v.a.m.

Auch interessant für Sie:

>> Mit dem Schiff nach Budapest - Bratislava und Esztergom

>> Twin City Liner: Mit dem Schiff nach Bratislava

>> Themenfahrten der MS Dürnstein in der Wachau


Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit