1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Ausflugsziele
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Ausflugsziele

Donau-Auen per Boot - von der Innenstadt in den Nationalpark

Der Nationalpark Donauauen bietet die Möglichkeit mit dem Boot von der Wiener Innenstadt in die Auen zu fahren. Ende Frühlich bis anfang Herbst fährt das Nationalparkboot täglich um 9:00 Uhr ab und nimmt Gruppen zwischen 6 und 28 Teilnehmern mit. Die Nationalpark-Förster bringen den Bootsgästen wichtige Informationen über die Au bei.

Ein Boot auf der Donau
© MA 49/ wien.gv.at | Per Boot zu den Donau-Auen

Rein in die Natur!

Von 2. Mai bis 26. Oktober können Naturbegeisterte täglich direkt von der City mit dem Nationalpark-Boot in die Donau-Auen fahren, wo MitarbeiterInnen der MA 49 - Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien die BesucherInnen durch eines der letzten intakten Augebiete Europas führen. Durch dichten Auwald, vorbei an stillen Autümpeln geht es in einer einstündigen Schnupperwanderung durch die grüne Oase am Rande der Stadt. Auf die BesucherInnen warten Informationen rund um die Geschichte und die Einzigartigkeit der Lobau als Lebensraum etwa für den Auhirsch sowie über die Wiederansiedelung des Bibers.

Das Nationalpark-Boot legt täglich um 9 Uhr am Donaukanal bei der Salztorbrücke/ Abgang Hollandstraße ab. Die Rückkehr erfolgt um ca. 13:30 Uhr. Für die Bootsfahrt wird ein Betrag zur Kostendeckung eingehoben (Erwachsene € 11.-; Kinder bis 15 Jahren € 5.- , Kinder unter 6 Jahren gratis).

Für die Teilnahme wird eine Voranmeldung empfohlen: Zur Anmeldung

Infos zur Geschichte der Lobau hier!

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit