1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Ausflugsziele
  4. Ausflugsziele NÖ
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Maria Mayrhofer
Ausflugsziele NÖ Text: Maria Mayrhofer

Schloss Grafenegg

Hier finden sie die wichtigsten Informationen rund um das Schloss Grafenegg: zum Grafenegger Advent, zum Musikfestival, zum Wolkenturm und zur Miete der Räumlichkeiten für Hochzeiten, für ein romantisches oder prunkvolles Dinner, für Verantaltungen oder Konzerte. Außerdem Infos zu Eintrittspreisen, Öffnungszeiten, Lage.

Schloss Grafenegg im Dunkeln
© Grafenegg Kulturbetriebsgesellschaft m.b.H. | Grafenegger Advent, das Schloss im Winter

Geschichte des Schlosses

Die Geschichte des Schlosses begann vor 700 Jahren, als an derselben Stelle eine Mühle stand – die erste Ansiedlung auf Grafenegger Boden. Nur einige Generationen gab es  bereits einen befestigen Hof mit Ringmauer und Wassergraben  und das bis heute namengebende Geschlecht Ulrich von Grafenecks übernahm das Anwesen.

Es folgten zahlreiche Umbauten während der spätgotischen Phase und während der Barockzeit, darunter die Errichtung einer Kapelle, eines Gartenpavillons und eines Theaters. Somit erreichte das Schloss jene Form, die heute noch teilweise erhalten ist.

Eintrittspreise:

Erwachsene € 5.-
Familien € 7,50
Schüler, Studenten und Senioren € 3
Duett-Karteninhaber € 4,50
Freier Eintritt mit der Niederösterreich Card

Führungen

Gegen Voranmeldung T: +43 (0)2735 2205-45
Gruppenführung (bis 40 Personen) € 90.- pro Gruppe
An Konzerttagen € 7,00 pro Person/Dauer ca. 60 Minuten

Wolkenturm

2007 wurde der rund 15 Meter hohe Turm errichtet und ist Teil einer Open Air-Bühne der Architekten Marie-Therese Harnoncourt und Ernst J. Fuchs.

Die Tribünen bieten Sitzplätze für über 1700 Personen – ergänzt durch 300 Rasenplätze auf den umliegenden Hügeln im historischen Schlossareal mit romantischem Ambiente.

Vermietung für Konzerte, Veranstaltungen, Hochzeit

Das Auditorium ist ein Konzertsaal mit ausgezeichneter Akustik und bietet auf drei Ebenen Platz für bis zu 1369 Personen, der natürlich auch als Vortragssaal genützt werden kann. Außerdem stehen eine Vielzahl an Nebenräumen zur Verfügung.

Das Schloss kann auch für Hochzeiten gemietet werden. Im barocken Gartenpavillon kann die standesamtliche, in der wunderschönen Schlosskapelle die kirchliche Trauung abgehalten werden.
Anschließend bieten sich die Prunkräume für ein Festessen durch Cateringpartner Mörwald Gourmet Service an.

Auch eine Vermietung der Prunkräume für ein stilvolles Dinner im Schloss ist möglich. Die Räumlichkeiten bieten einen geeigneten Rahmen für glanzvolle Feste.

Wenn Sie ein Picknick unter freiem Himmel mit regionalen Spezialitäten und Weinen genießen möchten, ist der 32 ha große Landschaftspark ein geeigneter Ort. Es kann ein Picknick für zwei oder bis zu 400 Personen organisiert werden.

Mietpreise entnehmen Sie bitte der Webseite des Schlosses Grafenegg!

Grafenegger Advent

Der Weihnachtsmarkt im Schloss zählt zu den schönsten Niederösterreichs und sorgt für unvergessliche Stunden voller Kultur, Kunst und Kulinarik. Es gibt einen Kunsthandwerksmarkt, Werkstätten im Schloss, ein „So schmeckt Niederösterreich“-Hüttendorf mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region und  ein umfangreiches Kinderprogramm.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit