Tierarztpraxis Gersthof

Tierarztpraxis Gersthof
Eckperggasse 31
1180 Wien

Ansprechpartner:
BVetMed DVM MRCVS Sanja Saam

Tierarzt 1180 Wien - Alternativmedizin

NOTRUF: +43 1 470 47 58 - Bitte bereithalten: WAS ist WEM, WO passiert?

 

Vertrauenswürdiger Tierärzt in Währing gesucht?

Dann sind Sie bei Tierärztin Dr. Sanja Saam, Leiterin der CityVet Tierarztpraxis Gersthof richtig. Dr. Sanja Saam bietet neben der klassischen Schulmedizin auch Alternativmedizin wie Chiropraktik, Phytotherapie, Akupunktur oder Homöopathie.
Der Wohlfühlaspekt für Ihr Tier ist der Tierärztin ein besonderes Anliegen. Mit liebevollen Tricks werden Ihre Liebsten an den Besuch beim Tierarzt gewöhnt. Präventive Vorsorgeuntersuchung, Röntgen, Zahnbehandlung, Ultraschall, EKG, Verhaltenstherapie oder ein neuer, modern ausgestatteter Operationssaal gehören mit zum Leistungsangebot von Frau Dr. Sanja Saam, Ihrer Tierärztin in 1180 Wien.


  • Zahnmedizin für Haustiere
  • Röntgen, Ultraschall, EKG und Blutbilduntersuchung
  • Operationen
  • Verhaltenstherapie bei Phobien u.a.m.
  • Alternativmedizin
  • Chiropraktik
  • Akupunktur
  • Phytotherapie
  • Homöopathie
Video

Welches Tier geht schon gern zum Tierarzt?

Diese Frage ist nicht rhetorisch, es gibt sehr wohl Tricks wie man einem Tier den Besuch beim Tierarzt angenehm macht. Die Tierarztpraxis Gersthof arbeitet mit der Initiative Wohlfühlpraxis zusammen um Ihrem Tier den Besuch beim Tierarzt so schonend und stressfrei wie möglich zu gestalten.

Zudem bietet Ihnen diese Tierarztpraxis in Währing unter anderem kostenlose Welpen Termine wo der/die Kleine sich gründlich in der Ordination umsehen und die Gerüche wahrnehmen darf und danach als Belohnung ein Leckerli bekommt. So entsteht eine positive Erfahrung mit dem Tierarzt und der Tierpraxis, welches den Weg für eine optimale gesundheitliche Betreuung ebnet.

Alternativmedizin auch für Ihr Tier!

Ein wichtiger Aspekt in dieser Tierpraxis in Währing lautet: Vorbeugen ist besser als heilen!

  • Homöopathie
  • Chiropraktik
  • Phytotherapie
  • Akupunktur

Aus diesem Grund werden Sie hier gebeten Ihren Liebling bereits im gesunden Zustand zur Untersuchung in die Tierarztpraxis zu bringen damit durch präventive Betreuung spätere medizinische Maßnahmen gering gehalten werden bzw. sogar vermieden werden.

Gründliche Vorsorgeuntersuchungen fördern die Gesundheit für ein langes, glückliches und angenehmes Leben Ihrer Lieblinge.

Denn in ihrer Tierpraxis in Währing hat es Dr. Sanja Saam zum Ziel gesetzt, Ihr Tier, ob Hund, Katze, Hase oder Nager gesund zu halten, sprich die ersten Anzeichen einer Krankheit schon zu erkennen bevor sie richtig ausbrechen kann. Dazu kombiniert sie Schulmedizin mit ‚alternativ’ medizinischen Methoden um die Gesundheit Ihres Lieblings schon im Vorfeld präventiv zu stärken.

Chiropraktik – die sanfte Therapie für Ihr Tier

Als Behandlungsmethode besonders bei alten Tieren (reumathische Beschwerde, Hüftdisplasie Spondylosen, Cauda Equina Syndrom, Halswirbelsäulensydrom, Leckekzeme, Inkontinenz usw) oder bei Welpen zur Vorbeugung oder bei akuten Verletzungen.

Chiropraktik ist eine manuelle Therapie die schon seit dem späten 19. Jahrhundert bei Menschen angewandt wird. Chiropraktiker für Menschen haben gemeinsam mit Tierärzten die Behandlungstechniken so angepasst dass sie auch den Tieren helfen können.

Akupunktur

Auch Tiere haben Energieflüsse und mit Akupunktur wir der Energiefluß des Qui wieder zum fließen gebracht!

Phytotherapie

"Für alles ist ein Kraut gewachsen!" sagt ein altes, weises Sprichwort. Einzelne Kräuter oder Kräutermischungen werden zur unterstützenden Behandlung äußerlich oder innerlich angewandt.

Homöopathie

In der Homöopathie wird nicht ein Mittel gegen die Krankheit gesucht, sondern eines, dass der Krankheit am ähnlichsten ist.

Weitere Leistungen 

Zahnmedizin

Zahnmedizin ist eine weitere Spezialisierung dieses Tierarzts in Währing. Angefangen von der Zahnsteinentfernung bis zur Wurzelbehandlung erhält Ihr Tier hier eine vollständige zahnmedizinische Betreuung inklusive der dazugehörigen Futtermittelberatung. 

Um richtig zu diagnostizieren gibt es, wie auch bei jedem Zahnarzt für Menschen auch hier zunächst ein Zahnröntgen. Eine Spezialröntgenaufnahme für die weitere allfällige Zahn- bzw. Zahnwurzelbehandlung und Zahnhygiene.

Röntgen bei:

  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Atembeschwerden
  • Herzproblemen

Ultraschall für:

  • Magen-Darm-Trakt-Untersuchung
  • Erbrechen und Durchfall
  • Blasenuntersuchung bei Harnwegsinfekten und Absatzproblemen
  • Trächtigkeitsuntersuchungen

EKG bei:

  • Müdigkeit
  • Herzinsuffizienzen oder Herzrhytmusstörungen
  • Narkoseüberwachung

Labor – Befunde für:

  • Zytologie
  • Blutbild
  • Harnuntersuchung
  • Hormonstatusfeststellung

Operation:

Wir bieten Ihnen einen vollausgestatteten Operationssaal mit der neuesten Überwachungstechnik um das Narkoserisiko so gering wie möglich zu halten. Bei jeder Operation ist ein Anästhesist dabei der die Narkose überwacht. Weiteres überwachen wir Ihr Tier Mittels EKG, Pulse Oxymeter, Blutdruck und Temperaturmessung. Operationen, die in der Tierarzt Praxis im 18. Bez. durchgeführt werden, z.B.: 

  • Tumorentfernung
  • Kastration- bzw. Sterilisationsoperation
  • Warzenentfernung

Verhaltenstherapie bei:

  • Phobien
  • Soziopathien
  • Angstzuständen
  • Hyperaktivität
  • Trennungsängste