installateur 1220 Wien, Rückstauschutz

Installateur 1220 Wien

Sie "benötigen klassische" Installateur Arbeiten, wie Installationen im Bad, der Toilette oder bei der Heizung? Sie haben ein Gebrechen oder brauchen Wartungen an Ihrer Therme oder Heizung?

Oder suchen Sie einen Spezialisten für Abwassertechnik, hydraulischen Abgleich oder Rückstauschutz? Dann wenden Sie sich am besten an das Installateur Unternehmen Wöss.

Rückstauschutz

Sie wollen Ihren Keller vor Überschwemmungen durch Unwetter oder eindringendem Wasser aus der Kanalisation schützen? Und damit ihr Hab und Gut und den Wert Ihrer Immobilie?

Dann benötigen Sie einen Rückstauschutz – und den entsprechenden Spezialisten dazu. Hier verfügt man nicht nur über das Wissen, das Installateur Unternehmen hat zudem den Kundendienst des Marktführers für Rückstauschutz Sicherungen, die Firma Kessel, für ganz Ost-Österreich inne.

Kooperationspartner und Lieferanten

1. Fa. KESSEL

2. Tour & Andersson

3. SHT Gruppe

4. Artwenger

5. Vaillant

6. Hansa

7. Hansgrohe

8. Kaldewei

9. Variotherm

10. Polyplex

11. Geberit

Ein selbstverständliches Muss für einen Installateur ...

Neben den klassischen Installationsarbeiten hat sich die Firma in den letzten Jahren auf moderne Heizungstechniken sowie Abwassertechnik spezialisiert. Der Wille, sich ständig zu verbessern, sich innovativ weiter zu entwickeln und offen für verbesserte Lösungen zu sein machen den Installateur Manuel Wöss  & sein Team zu einem vertrauenswürdigen Partner.

Video

Der Installationsbetrieb bietet:

  • Gas
  • Wasser
  • Heizung
  • Errichtung von Bädern
  • Errichtung von Heizungsanlagen
  • Errichtung von Gasanlangen
  • Planung und Durchführung
  • Sanitär- und Heizungsanlagen
  • Wartung von Gasgeräten, Gasthermen und Durchlauferhitzern
  • Wartung von Heizsystemen
  • Instandhaltung, Errichtung und Planung von Sanitär-, Gas- und Heizungsanlagen
  • Sanierung von Sanitär-, Gas- und Heizungsanlagen
  • Anlagenoptimierung bestehender Anlagen
  • Wartung von bestehenden Anlagen
  • Mess- und Regeltechnik sowie Fehlersuche und Diagnose

Besonderer Spezialist für:

  • Abwassertechnik
  • Rückstauschutz
  • Abwasserhebeanlagen
  • Entwässerung
  • Hydraulischer Abgleich von Heizsystemen bzw. Heizungsanlagen

Ein Maximum an Qualität versteht sich in all diesen Bereichen von selbst. Ob es um ein neues Bad geht, eine neue Gastherme, ein neue Heizungsanlage oder um weit Komplexeres  – intensive Beratung, ausführliche Planung, Dokumentation aller Arbeitsschritte sowie professionelle Umsetzung und Koordinierung aller Arbeiten sind neben professionellster Umsetzung selbstredend inklusive.

Ihre Vorteile:

  • Innovative Lösungen
  • Modernste Technik
  • Individuelle Lösungen und Umsetzungen
  • Service und Sicherheit auf höchstem Niveau

Rückstauschutz – Keller auspumpen ade!

Ein Rückstauschutz sichert Häuser, Gebäude und vor allem deren Keller vor den unangenehmen Folgen bei Überschwemmungen durch Unwetter, Abwasserstau oder  Kanal-Gebrechens.

Was ist genau ein Rückstau?

Sie sind Hausherr oder Gebäudeeigentümer? Sie kennen die in den letzten Jahren immer häufiger werdenden sintflutartigen Regenfälle, vor allem in den Sommermonaten? Dabei steigt der Wasserpegel über die sogenannte Rückstauebene. Meist ist dies die Höhe der Straßenoberkante. Räume die tiefer liegen, also im Souterrain oder Keller, werden dann schnell überflutet.

Gründe für Rückstau

  • Hochwasser im Bach oder Fluss
  • Verstopfung, Rohrbrüche, Kanalschaden oder Pumpenausfall
  • Verstärker Abwasser Zufluss durch Kanalspülungen, Feuerwehreinsätze oder durch zusätzliche, nicht vorgesehene Anschlüsse an das Kanalnetz
  • Absperrung oder Umleitung des Kanals wegen Reparaturarbeiten

Zudem kommt, dass öffentliche Kanäle aus wirtschaftlichen Gründen nicht so dimensioniert werden können, dass sie bei solchen Unwettern das Abwasser einwandfrei ableiten können. Mit Stau im Kanal und Rückstau in den Anschlussleitungen – und entsprechenden Überschwemmungen – ist dann zu rechnen. Und ohne Rückstauschutz mit den entsprechenden, ärgerlichen und oft auch Kosten intensiven Folgen, wie:

  • Schäden an Wänden und Bausubstanz
  • Kaputte Bodenbeläge
  • Kaputte Möbel und Elektrogeräte
  • Kaputter Heizkessel im Keller
  • und anderes mehr

Die Lösung

Ein Rückstauschutz bei allen Entwässerungsanlagen wie Bodenabläufe, Waschmaschinen- und Duschabläufe, Waschbecken oder Toiletten die unterhalb der Rückstauebene liegen damit sie dauerhaft und wirkungsvoll gegen Rückstau gesichert sind. So sparen Sie sich nicht nur Ärger, sondern sorgen mit einem professionellen Rücklaufschutz zugleich auch für die dauerhafte Werterhaltung Ihrer Immobilie.

Wo wird ein Rückstauschutz eingebaut?

Ablaufstellen wie

  • Waschbecken
  • Waschmaschine
  • Kellerablauf
  • Duschabfluss
  • Badewannen Abfluss
  • Toilette
  • Notüberlauf

Oder zur zentralen Absicherung ganzer Gebäude- oder Gebäudeteile.

Rückstausicherung innerhalb des Gebäudes


Rückstauverschlüsse
Dieser Rückstauschutz wird bei durchgehenden Rohrleitungen eingesetzt. Er kann in die Bodenplatte eingebaut werden oder als Verbau bei freiliegenden Abwasserleitungen eingesetzt werden.

Kellerabläufe mit Rückstauverschluss
Diese Art des Rückstauschutzes sichert Ablaufstelen unterhalb der Rückstauebene ab. Entsprechend dem Typ des Kellerablaufes ist der Anschluss von Zuläufen in verschiedenen Größen möglich: DN 50, DN 70, DN 100

Rückstausicherung außerhalb von Häusern und Gebäuden

Damit das Abwasser gar nicht erst ins Haus eindringen kann, wird hierfür ein Hausanschlussschacht, in dem der Rückstauverschluss integriert ist, vor dem Gebäude installiert.

Ideal auch für den nachträglichen Einbau

Die Installation eines solchen Rückstauschutzes in Form eines Rückstauverschlusses oder einer Hebeanlage in einem Schacht vor Ihrem Haus – sowohl bei Neubau als auch bei Sanierungen geeignet – bietet neben dem Gewinn an Wohnraum auch den vollständigen Ausschluss von Pumpgeräuschen – und damit eine Erhöhung des Wohnkomforts.

Vorteile der Rückstauschutz Sicherung außerhalb von Gebäuden

  1. Einbau auch nachträglich möglich
  2. Rückstauschacht wird gleichzeitig als Übergabeschacht genutzt
  3. optimale Raumnutzung
  4. variable Aufrüstbarkeit der Rückstauschutz Verschlüsse
  5. freie Zugangsmöglichkeiten zur Wartung
  6. keine Geräuschbelästigung durch Pumpgeräusche