Rettung Wien - Krankentransporte Wien - Intensivtransporte Wien - Ambulanzdienste Wien - Zivildienst Wien

Kontakt

Grünes Kreuz

lng: '16.4720255',lat: '48.1538496'Grünes Kreuz
Dreherstraße 39 - 45 
A-1110 Wien
Tel: +43 (0)1 148 49
FAX: +43 1 767 93 06
Email: gruenes_kreuz@utanet.at
Web: www.grueneskreuz.at

GRÜNES-KREUZ Ambulanz

Das GRÜNE KREUZ ist eine seit dem Jahr 2002 öffentlich rechtlich anerkannte Rettungs- und Krankentransportorganisation. Zu den Leistungen der Rettungsorganisation zählen unter anderem Rettungs- und Krankentransporte, Intensivtransporte mit Arzt, europaweite Überstellungstransporte, Seniorenalarm oder Ambulanzdienste. Darüber hinaus bietet das GRÜNE KREUZ Erste Hilfe-Kurse und Ausbildungskurse zum Rettungssanitäter an.

  • Krankentransporte

Fotos: Kranken- und Intensivtransporte


Da das Wohlergehen der PatientInnen stets im Mittelpunkt steht, bietet das GRÜNE KREUZ ausschließlich einen qualifizierten Rettungs- und Krankentransport an. Um diese Voraussetzung einzuhalten bzw. beizubehalten, müssen sich alle MitarbeiterInnen regelmäßig Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen unterziehen. Die Themenschwerpunkte fokussieren sich unter anderem auf Erste Hilfe, Notfälle und den qualifizierten Rettungs- und Krankentransport.
Unsere Ausrüstung und Fahrzeuge werden regelmäßig gewartet und kontrolliert und wir sind auch stets darum bemüht, die innovativsten Gerätschaften zu verwenden.

Schnelligkeit, Zuverlässigkeit, Freundlichkeit

Das GRÜNE KREUZ, eine öffentlich rechtlich anerkannte Rettungs- und Krankentransportorganisation, zählt in punkto Schnelligkeit, Zuverlässigkeit und Freundlichkeit zur absoluten Elite im Rettungswesen. Wenn es darum geht, umgehend von der Rettung erstversorgt und transportiert zu werden, sind die MitarbeiterInnen vom GRÜNEN KREUZ innerhalb kürzester Zeit vor Ort. Unsere Patienten und unsere Auftraggeber schätzen vor allem unsere Pünktlichkeit, Flexibilität, sowie das zuvorkommende Verhalten unserer Mitarbeiter gegenüber den Patienten und dem Pflegepersonal, und das 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.

Gleich um welche Notfälle es sich handelt – das GRÜNE KREUZ ist stets in der Lage, die geeigneten Rettungs- und Notfallmaßnahmen zu treffen. So auch in Leopoldsdorf bei Wien, Maria Lanzendorf oder im Raum Aspang/Mönichkirchen, wo das GRÜNE KREUZ die Rettung vor Ort ist.

Helikopter GRÜNES KREUZ
Helikoptereinsatz
Fahrzeuge GRÜNES KREUZ
Fahrzeuge GRÜNES KREUZ

Intensivtransporte - GRÜNES KREUZ

Intensivtransport
Intensivtransport

Zu den Leistungen des GRÜNEN KREUZ, einer öffentlich rechtlich anerkannten Rettungs- und Krankentransportorganisation, zählt unter anderem der Intensivtransport mit Arzt. Seit über 15 Jahren führt das GRÜNE KREUZ, Intensivtransporte im Auftrag von Versicherungen, Assistancen oder Privatpatienten durch. Die jahrelange Erfahrung auf diesem Gebiet hat gezeigt, dass nur routinierte Profis in der Lage sind, solche Transporte durchzuführen.

Aus diesem Grund wird das GRÜNE KREUZ schon seit Jahren von so namhaften Unternehmen wie dem ADAC, Deutschlands größtem Automobilclub, der Tyrolean Air Ambulanz oder der AOK mit derart „heiklen Missionen“ betraut. Die Zufriedenheit der Auftraggeber und der Zuspruch der Patienten zeigen, dass die Unternehmenskultur des GRÜNEN KREUZ – Bestes Service rund um die Uhr – auch bei Intensivtransporten „gelebt“ wird.

Ambulanz- und Sanitätsdienst

Mitarbeiter GRÜNES KREUZ
Mitarbeiter GRÜNES KREUZ

Zu den Aufgaben einer Rettungsorganisation zählen auch der Ambulanz- und Sanitätsdienst. Das GRÜNE KREUZ, eine öffentlich rechtlich anerkannte Rettungs- und Krankentransportorganisation, bietet diese Leistung allen Interessierten, ob Unternehmen, Veranstalter oder Verein, an. Die Bandbreite an Ambulanz- und Sanitätsdiensten erstreckt sich von Sport- und Konzertveranstaltungen bis hin zu Charity-Events oder Straßenumzügen.

Einige Beispiele, wo das GRÜNE KREUZ für die Sicherheit der TeilnehmerInnen und des Publikums vor Ort verantwortlich zeichnet: Life-Ball, Regenbogenparade, Big Air Snowboard Contest, Trabrennverein Krieau etc.

Der Ambulanz- und Sanitätsdienst umfasst Rettungsmittel, Personal und – im Bedarfsfall – Notarzt.

Einige Referenzen

Freiwillige Helfer:

Das GRÜNE KREUZ Wien beschäftigt 185 hauptamtliches Personal und rund 250 ehrenamtliche Mitarbeiter, welche unentgeltlich und aus reiner Solidarität in ihrer Freizeit helfen, Sie sicher an Ihr Ziel zu bringen.
Unsere zahlreichen Fahrzeuge sind rund um die Uhr unterwegs und stehen laufend im Einsatz.
Das GRÜNE KREUZ Wien sucht Mitarbeiter UND freiwillige Helfer für

  • Rettungsdienst
  • Krankentransporte
  • Betreuung und Sozialdienst


Zivildienst:

Seit Oktober 2002 ist das GRÜNE KREUZ eine anerkannte und geschätzte Zivildiensteinrichtung, bei der jedes Jahr 52 Zivildiener Ihren sozialen Beitrag für die Menschen in Österreich leisten können.

Unsere Zivildiener erhalten eine umfassende und profunde Theorie- und Praxisausbildung. Als staatlich geprüfte Rettungssanitäter werden die Zivildiener sodann mit folgenden Aufgaben betraut:

  • Rettungs- und Krankentransport
  • Sanitätsüberwachung
  • Seniorentransporte in Tageszentren
  • Büroarbeiten
  • Innendienst

Ersthelferkurse für Betriebe:

Wir halten in regelmäßigen Abständen Ersthelferkurse für Betriebe ab.
Sie erlernen in Theorie und praktischen Übungen das Feststellen der lebenswichtigsten Funktionen, die Maßnahmen bei Bewusstlosigkeit und die Herz- Lungen Wiederbelebung, Das Erkennen, die Gefahren und die Maßnahmen bei Herzinfarkt, Schlaganfall, Asthma, Stromunfällen und Vergiftungen werden ebenso behandelt, wie das Anlegen von Verbänden, die Stillung von Blutungen und das Verhalten bei Verkehrsunfällen.

Erste-Hilfe-Kurs für den Führerschein:

Wir halten in regelmäßigen Abständen Erste-Hilfe-Kurse für Führerscheinanwärter/Innen ab. Wir arbeiten mit Fahrschulen zusammen, aber selbstverständlich besteht für alle Führerscheinanwärter/Innen die Möglichkeit, diesen Kurs bei uns zu absolvieren.

Kontakt

Grünes Kreuz

lng: '16.4720255',lat: '48.1538496'Grünes Kreuz
Dreherstraße 39 - 45 
A-1110 Wien
Tel: +43 (0)1 148 49
FAX: +43 1 767 93 06
Email: gruenes_kreuz@utanet.at
Web: www.grueneskreuz.at

 

Rettung Wien

Bei akuten Notfällen, Unfällen und Situationen, in denen eine Gefährdung des Lebens des Patienten nicht auszuschließen ist, kommt für deren Rettung ein Rettungstransporter zum Einsatz.rnSanitätspersonal, das die Rettung vornimmt muss fachlich bestens ausgebildet sein und den Status eines/einer staatlich geprüften Rettungssanitäters/Inn vorweisen, um bei der Rettung dafür sorgen zu können, dass, mit Hilfe der umfangreichen Ausrüstung der Fahrzeuge, der/die Patient/In optimal versorgt wird.rnWenn es den RettungssanitäterInnen bei einer Rettung nicht möglich ist eine Transportfähigkeit des Patienten herzustellen, wird ein Notarzteinsatzfahrzeug oder Rettungshubschrauber geordert. Bis zum Eintreffen des übergeordneten Rettungsmittels wird seitens der Mannschaft alles getan, um den Zustand des Patienten zu stabilisieren bzw. zu verbessern.rn

Krankentransporte Wien

Krankentransporte werden mit Hilfe von Krankentransportwagen durchgeführt bei denen der transportfähige Patient, unter der Betreuung von mindestens zwei staatlich geprüften Rettungssanitäter/Innen zu einer Behandlung gefahren wird; d.h. Krankentransporte vom Krankenhaus oder Facharzt nach Hause, Krankentransporte zu diversen Kontrollen, Therapien, Fachärzten, Untersuchungen, Instituten und Krankenanstalten.

Intensivtransporte Wien

Falls erforderlich, können auch Intensivtransporte mit qualifizierten Ärzten durchgeführt werden.rnrnFür Intensivtransporte ist die richtige Ausrüstung das Wichtigste, sowie schnelles und geschultes Agieren der Sanitäter bzw. Ärzte. Zur Ausrüstung für jene Intensivtransporte gehören ein Defibrillator; Infusionspumpen; ein Beatmungsgerät; EKG; Pulsoxymeter; sowie eine nicht-inversive, automatische Blutdruckmessung; Absauggeräte; Immobilisationssets; Notfall-Medikamente und eine Kühl- und Wärmebox; weiters benötigen Intensivtransporte einen Schwebetisch, eine Vakuummatratze und ausreichend Sauerstoff für längere Fahrten.

Ambulanzdienste Wien

Bei Großveranstaltungen, wie z.B. Konzerte, Festivals, Sport- und/oder Charity-Events, haben Ambulanzdienste höchste Priorität, da die diensthabenden SanitäterInnen für die gesundheitliche Sicherheit der Besucher verantwortlich sind. Ambulanzdienste werden, je nach behördlichem Beschluss von Sanitätseinsatzkräften, fast unsichtbar im Hintergrund, aber durch gute Planung sofort zur Stelle, geleistet.

Zivildienst Wien

Seit Oktober 2002 ist das GRÜNE KREUZ eine anerkannte und geschätzte Zivildiensteinrichtung, bei der jedes Jahr 55 Zivildiener Ihren sozialen Beitrag für die Menschen in Österreich leisten können.Sind auch Sie daran interessiert, mit engagierten Menschen in einem motivierten Team zu arbeiten, dann kontaktieren Sie uns:rnrnHr. Tögel: 0664/ 500 72 43 (von 9:00 bis 17:00 Uhr)

Anzeige - Thema dieser Seite: Rettung Wien, Krankentransporte Wien, Intensivtransporte Wien, Ambulanzdienste Wien, Sanitätsdienste Wien, Rettung, Rettungsservice, Rettungswagen, Rettungsauto, Notdienst, Hilferuf, Krankenwagen, Notarzt, Notärztin, Sanitäter, Pflegepersonal, Zivildienst, Zivildiener
Stadt-Wien.at auf Facebook
Stadt-Wien.at auf Twitter