1. Stadt Wien
  2. Bildung
Mehr Bildung
Artikel teilen
Kommentieren
Ruth Kainberger
Bildung Text: Ruth Kainberger

Lehre - Ausbildung bei der DDSG Blue Danube

Wer Interesse daran hat, möglichst nah am Wasser zu arbeiten, ein bisschen Freude an der Technik mitbringt und auch noch gesellig im Umgang mit Menschen ist, der sollte sich auf jeden Fall bei der DDSG Blue Danube nach einer Schifffahrtsbetriebslehre umsehen.

Wer Interesse daran hat, möglichst nah am Wasser zu arbeiten, ein bisschen Freude an der Technik mitbringt und auch noch gesellig im Umgang mit Menschen ist, der sollte sich auf jeden Fall bei der DDSG Blue Danube nach einer Lehre umsehen. Lehrlingsanwärter sind hier herzlich willkommen!

Als Nachfolger der Donaudampfschifffahrtsgesellschaft betreibt die DDSG Blue Danube nun in Wien die Personenschifffahrt mit 50%igem Eigentum in der Hand der Wien Holding. Gut gebuchte Fahrten zwischen Wien und der Wachau, Charterfahrten auf der Donau und besonders die zahlreichen Event-Fahrten mit ausgiebigem Programm erfreuen sich großer Beliebtheit.

Mit ihren insgesamt sechs Personenschiffen werden von der DDSG jährlich mehr als 300.000 Passagiere über die Gewässer Wiens befördert. Die Schiffe haben ihre Häfen beim Personenhafen Wien bei der Reichsbrücke sowie beim neuen Schiffsterminal City am Donaukanal gleich beim Schwedenplatz.

Die DDSG Blue Danube, ehemals Donaudampffahrtsschiffgesellschaft, ist eines der wenigen österreichischen Unternehmen, das auch noch die Ausbildung zum Binnenschifffahrer bzw. zur Binnenschifffahrerin anbietet. Diese Chance sollte man sich, wenn das Interesse besteht, auf keinen Fall entgehen lassen. Denn bei der DDSG Blue Danube werden Lehrlings-Bewerbungen nur noch bis zum 25. Juni angenommen. Ist diese Hürde erstmal überwunden, wartet eine aufregende Ausbildung in der Schifffahrt auf die Lehrlinge.

Aufgeteilt auf mehrere Etappen, erlernt man das Handwerk der Binnenschifffahrt von Grund auf. Wer als Schiffsjunge oder Schiffsmädchen beginnt, kann nach drei Jahren die Gesellinnenprüfung zum/zur Matrosen/Matrosin ablegen. Während dieser Ausbildung werden die Lehrlinge bei der DDSG Blue Danube neben der Schiffstechnik auch in Schiffstouristik geschult, erhalten tiefgehende Einblicke in die Schifffartsbetriebslehre und werden in Gewässerkunde und Informatik unterrichtet.

Nach Abschluss dieser Lehre kann man sich weiter ausbilden lassen zum Zahlmeister bzw. zur Zahlmeisterin und zum Steuermann oder auch zur Steuerfrau, was wiederum die Voraussetzung für die Ausbildung zum Kapitän bzw. zur Kapitänin ist. Nach positiver Absolvierung der Prüfungen erhält man also das Kapitänspatent und ist somit nach einer etwa sechs Jahre lang währenden Ausbildung bestens auf den Beruf des Kapitäns bei der DDSG vorbereitet.

Ganz besonders freut man sich hier über weibliche Bewerber. Denn momentan zählt die DDSG Blue Danube 14 männliche und nur einen weiblichen Kapitän. Technik- und Schifffahrtsbegeisterte aus dem ganzen Land sind also sehr herzlich eingeladen, sich zu bewerben und das aufregende Leben an Board mitzugestalten.

Infos:


Adresse:
DDSG Blue Danube Schiffahrt GmbH
Schifffahrtszentrum

Handelskai 265 A - 1020 WienTelefonnummer DDSG Blue Danube:+43 (1) 588 80-0Ansprechpersonen:Marion Griessler, Marketing Leitung DDSG Blue Danube Schiffahrt GmbHTel: +43 (1) 588 80 - 436E-Mail: marion.griessler@ddsg-blue-danube.atWolfgang Gatschnegg, Konzernsprecher Wien HoldingMobil:  +43 664 82 68 216E-Mail: w.gatschnegg@wienholding.atEnde der Bewerbungsfrist:25.06.2012Anfahrt:AutoA 23, Ausfahrt HandelskaiReichsbrücke/Angemer Straße/Lassallestraße, Ausfahrt Klosterneuburger StraßeÖffentlichU Bahn U1, Station Vorgartenstraße, dann etwa 10 Minuten zu FußAutobus11A , Station Vorgartenstraße, dann etwa 10 Minuten zu Fuß

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Bildung