Jahreshoroskop Krebs 2014

Das Jahreshoroskop Krebs 2014. In innerer Geborgenheit gehen Sie ins neue Jahr! Sie sind in Ihrer Mitte. Die derzeitigen Planetenstellungen geben Ihnen Flexibilität innerhalb schützender Grenzen. Die Herausforderung wird Mars, der sich bis Ende Juli in der Waage aufhält und eine Quadratstellung zum Krebs macht. Es geht darum, mit Kompromissbereitschaft und Taktgefühl partnerschaftliche Ziele zu verfolgen, seien diese beruflicher oder privater Natur. Am 16. JÄNNER ist Vollmond im Krebs: stehen Sie zu Ihren Ansichten- mit dem oben erwähnten Taktgefühl!

Astrologin Hannelore Dörfler

Mobil: +43 664 462 36 57

Email: astrologie2001@hotmail.com

Web: www.astro-kin.com

Vom 6.-22. FEBRUAR wird Merkur in den Fischen rückläufig.
Alte Themen werden aufkommen und wollen mental und psychisch verarbeitet werden.

Der MÄRZ eignet sich vorzüglich dafür, sich auf den Frühling vorzubereiten.
Der Körper sollte jetzt eher ruhen, um die nötige Kraft zu bekommen, mit der Natur demnächst neu und für Neues, wieder erblühen zu können.
Deshalb überarbeiten Sie sich jetzt zumindest nicht!
Sammeln Sie in Muße gute Ideen und werden Sie eher schöpferisch tätig.
Darin werden Sie Erfüllung und Freude finden.
Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl und treffen Sie keine Entscheidungen, ehe Sie nicht von dort das O.K. dafür bekommen haben.

Im APRIL werden Sie unternehmungslustig. Tatendrang entsteht und auch die Lust auf eine neue Liebe.
Doch machen Sie sich dort keine Illusionen, wo Ihnen etwas nicht zusteht.
Das könnte unangenehme Folgen haben.
Seien Sie mit Neptun eher milde, nachsichtig und empathisch, wenn sich „Chancen“ auftun, die in Wirklichkeit keine sind!

Der MAI bietet erfrischende Kontakte und geselliges Genießen!

Dabei finden Sie vielleicht auch die eine oder andere Klagemauer, damit auch Sie sich „einmal Luft machen können“.
Lassen Sie Ihren Gefühlen freien Lauf, das ist gesünder als seine Kümmernisse zu verschweigen, wenn man mit ihnen nur schwer fertig wird.
Um so eher können Sie wieder lachen und scherzen und die Welt umarmen!
Kommen Sie immer öfter in Resonanz mit der fröhlichen Seite des Lebens, bis es Ihnen zur Gewohnheit wird und das Heitere, Fröhliche zu Ihnen gehört!

Den JUNI beginnen Sie romantisch gestimmt!

Wahrscheinlich haben Sie auch allen Grund dazu, denn das derzeitige Jupiter-Saturn Trigon stabilisiert und festigt alle Beziehungen.
Das Vorankommen geht jetzt wieder leichter und Sie können auf verschiedenste Weise viel erreichen!
Mars bildet ein Trigon zur Sonne: schmieden Sie realistische Pläne- derzeitige Zielsetzungen tragen die Kraft der Erfüllung in sich!

Der JULI hält Ihnen einen Spiegel vor.

Was derzeit im Außen passiert und Ihnen als angenehm oder unangenehm begegnet, ist stets auch ein Spiegel von Prozessen, die sich in Ihrem Inneren abspielen.
So gewinnen Sie jetzt wertvolle Einsichten über sich selbst und haben dadurch die Chance, an Authentizität und Ausstrahlung zu gewinnen.

Am 16. 7. wechselt Jupiter vom Krebs in den Löwen und bleibt dort 13 Monate lang. Die Sinnsuche durch Jupiter verlagert sich nun auf die Herzensliebe, auf Ihren Selbstwert und Ihre Identität, auf Ihre Hobbys und Ihre Beziehung zu Kindern.

Im AUGUST kann es sein, dass Sie durch die Mars-Saturn Konjunktion an  vorübergehenden Frustgefühlen leiden.
Durch Chiron in den Fischen, im Trigon zu den beiden Planeten, könnten jetzt einige Tage am Meer dem Spuk schnell ein Ende bereiten.

Und falls es darum geht, in Liebesdingen über etwas hinwegsehen zu müssen, dann ist es gut, wenn Ihr Herz großmütig und nicht kleinlich reagiert!Je besser Sie diese Kunst beherrschen, desto eher dürfen auch Sie verlangen, nicht perfekt sein zu müssen, um geliebt zu werden.

Freuen Sie sich auf SEPTEMBER mit Planetenstellungen, die für Sie angenehm sind.

Damit eröffnen sich Ihnen neue Perspektiven und Sie trauen sich Dinge zu, die Sie bisher für undenkbar gehalten haben.
Trotzdem eine Warnung: übernehmen Sie sich nicht in finanziellen Angelegenheiten!

Im OKTOBER muss nicht alles so heiß gegessen werden, wie es gekocht wird.Weder brauchen Sie sich unter Druck setzen lassen, noch sollten Sie in Versuchung geraten, andere das Fürchten zu lehren!
Natürlich bleibt von dieser Zeitqualität auch die Liebe nicht unberührt.
Überraschenderweise soll plötzlich alles anders sein, als bisher!
Bleiben Sie ruhig, diplomatisch und fair, wenn das Besprechen von Korrekturen in Ihrer Beziehung ansteht.

Auch im NOVEMBER ist es besser, sich ruhig zu verhalten.

Verlangen Sie nichts Übermäßiges, doch wenn Freundschaften und Beziehungen schon über einen langen Zeitraum zu wenig und keine weiteren Perspektiven mehr bieten, dann ist jetzt auch die Zeit für einen Schlussstrich möglich.
Ist eine Beziehung jedoch verlässlich und stabil, hat aber an Feuer verloren, dann entzünden Sie es einfach wieder!
Mit einer Reihe von Planeten im Skorpion ist das möglich!

Mars im Steinbock, in seiner Erhöhung, lässt Sie im DEZEMBER in Ihrem Arbeitspensum und in Ihrem Durchhaltevermögen über sich selbst hinauswachsen.Doch halten Sie inne und fragen Sie nach dem Sinn! In Ihrem Leben ist vieles im Umbruch und in Zukunft haben nur solche Ziele Aussicht auf Erfolg, mit denen Sie es auch wirklich ernst meinen. Deshalb ist es jetzt von großer Bedeutung, die richtigen Akzente zu setzen, die Ihnen Freude bereiten, damit Ihnen nicht beim Durchhalten der Spaß vergeht!                           Ein gutes neues Jahr!


Zur persönlichen Beratung unserer Astrologin Hannelore Dörfler

Rückblick Krebs 2013

Krebse, die Freude daran haben, ihr Bewusstsein durch Transformation (sich ein bisschen zu disziplinieren, wo sie es bisher noch nicht taten) zu erweitern, kommen heuer voll auf ihre Rechnung!

Besonders die Geburtstagskinder der 1. und 2. Dekade (21.6.-11.7.) dürfen, wenn sie es wollen, aufgrund der Planetenstellungen, diese Arbeit leisten.

Jene der 3. Dekade (12.7.-22.7.) spüren aber bereits auch ziemlich genau, was in den nächsten Jahren auf sie zukommt.

Sie lernen spielerisch mit, was für jene der ersten 2 Dekaden Neuland ist.

Gleich zu Jahresbeginn sind sich alle Krebse nicht ganz klar darüber, ob sie sich freuen, oder fürchten sollen, denn so intensiv war das Leben schon lange nicht.

Sie spüren Leidenschaft und den Willen, ihr Leben völlig umzukrempeln, haben kaufmännische Ambitionen, sind einerseits zielorientiert, andererseits uneigennützig und hilfsbereit- sie haben aber auch das Bewusstsein klarer Grenzen, die aus Klugheit nicht überschritten werden sollen.

Ihre Vorstellungen von einem glücklichen Leben sind, wie sie meinen, nicht zu „hochgeschraubt“ sondern halten sich in bescheidenen Grenzen.

Trotzdem weiß jeder Krebs genau, wo er etwas noch anders, disziplinierter machen könnte und das nicht nur zeitweilig, sondern auf Dauer.

Es soll eine beständige Lebensveränderung auf dem Gebiet stattfinden, auf dem sie es bisher nicht geschafft haben.

Es wäre zum Wohle aller, die sein Umfeld ausmachen- nicht nur zum eigenen Nutzen!

Die Zeitqualität ist so günstig wie schon lange nicht - es zu schaffen.

Sie werden staunen, wie sehr das Erreichte Ihr Selbstbewusstsein stärkt.

Ihr Auftreten wird ein anderes: Sie haben alles getan, was möglich war und fühlen sich jetzt endlich berechtigt, all das Übliche und Normale zu verlangen, das Ihnen zusteht.

Sie werden sich wohl fühlen und das Leben jetzt erst richtig schön finden!

Bemühen Sie sich bereits im Herbst 2012 um Klarheit über das, „wofür Sie brennen“ und was Sie erreichen wollen!

Sobald Sie völlige Klarheit haben, dürfen Sie jene Gedanken wieder

 

 

vergessen und müssen sie nicht gebetsmühlenartig vor sich hersagen. Die Klarheit sinkt ins Herz und Ihr Unterbewusstsein arbeitet es so aus, wie es für Sie am besten ist.

Mitte des Jahres 2013 entsteht eine Zeitqualität, bei der das in Klarheit Gewünschte, die größten Chancen hat, Realität zu werden.

Im Februar wären Sie in Liebesangelegenheiten durchaus zufrieden, wenn nicht Uranus Sie zu noch höheren Ansprüchen ,sich selbst gegenüber, aufstacheln würde.

Schließlich befinden sich Neptun und Chiron im uneigennützigsten Zeichen des Tierkreises und Sie sehen eine besondere Tugend darin, sich in Selbstvergessenheit zu üben.

Doch zum Glück veranlasst sie Saturn im Skorpion, darüber nachzudenken, ob man nicht auch des Guten zuviel tun kann...

Im März handeln sie wie im Februar, denken aber prüfend weiter nach...

Im April scheint Ihr Denkprozess zu einem Resultat gekommen zu sein!

Sie fangen an, richtig aufzublühen!

Ein gesundes Selbstgefühl entwickelt sich und Sie achten endlich einmal auch auf sich und nicht immer nur auf andere.

Im Mai fangen sie das Leben so richtig zu genießen an- und es gibt vielerlei an Genüssen...

Schließlich interessieren Sie sich im Juni auch für materielle Werte und wollen diese verbessern, deshalb ist es an dieser Stelle angebracht, Ihnen

die Rückläufigkeiten des Planeten Merkur aufzuzeigen.

Während dieser Zeiten ist es besser keine Verträge zu unterschreiben, oder mit neuen geschäftlichen Tätigkeiten zu beginnen.

Merkur ist rückläufig vom 23.2.-17.3.

26.6.-20.7.

21.10.-10.11.

Im Juli kommt die familiäre Glaubwürdigkeit auf den Prüfstand. Sollte etwas nicht stimmen, dann darf man mit Ihrer Kompromisslosigkeit rechnen, denn Lilith und Jupiter unterstützen Sie bis Jahresende!

Im August gelingt Ihnen eine weitere Verbesserung Ihrer Lebensumstände!

4 Planeten halten sich gleichzeitig in Ihrem Zeichen auf.

Auch den September kann man in Ihrem Sinne als gelungen bezeichnen.

Im Oktober überprüfen sie wieder einmal Ihren Lebensstil, doch Jupiter, der in Ihrem Zeichen als „erhöht“ gilt, hält der Prüfung stand.

Im November macht sie wahrscheinlich Mars etwas unrund und hinterfragt nochmals die Klarheit Ihrer Ziele.

Im Dezember halten sich fast alle Planeten in dem, Ihnen gegenüberliegendem Zeichen, dem Steinbock auf. Es sind Oppositionen, die viele Astrologen als „feindlich“ auslegen, vergleichbar mit einem Ehepartner, mit dem man sich gerade in der Scheidungsphase befindet.

Ich bin gegenteiliger Meinung!

Betrachten wir unsere Oppositionen wie Freunde, die uns helfend ergänzen.

Sie werden sehen, dann steht dem Weihnachtsfrieden nichts mehr im Wege!

Danken Sie dem Jahr, denn es war erlebnisreich und gut zu Ihnen!

 

Alles Gute für 2013!

Rückblick KREBS 2012

1. Dekade: 22.06.-01.07.
2. Dekade: 02.07.-12.07.
3. Dekade: 13.07.-22.07.

1.Dekade
Das Leben der Krebs Geborenen der 1. Dekade wird sich 2012 grundlegend verändern. Durch die Opposition von Pluto zu Ihrer Geburtssonne müssen Sie sich von vielen Gewohnheiten verabschieden. Dazu gehören auch Personen, mit denen Sie über Jahre verbunden waren. Sie haben sich Ihr Leben lang um andere gekümmert und sich um andere Sorgen gemacht. Jetzt sind Sie dran. Diese Erkenntnis ist zwar sehr ermächtigend, verlangt aber auch viele Abstriche und das Ziehen von Konsequenzen. Durch Jupiter und Mars haben Sie während der ersten Jahreshälfte enorme Energiereserven und Kräfte. Sie haben eine Vision für die Sie sich einsetzen wollen und da darf Sie einfach niemand aufhalten. Glauben Sie an sich und nützen Sie die radikalen Energien des Planeten Uranus und kein Stein bleibt auf dem anderen. Eine spirituelle Lebenseinstellung wird zum Herzstück Ihres Daseins. Ein Jahr der Selbstverwirklichung!

2.Dekade
Die Krebs Geborenen der 2. Dekade haben es definitiv weniger turbulent als die der 1. Dekade, werden aber während der nächsten Jahre viele ähnliche Umwälzungen erleben. Für den Krebs 2012 besteht die Aufgabe darin, große Wünsche und Träume bewusst zu machen. Wenn Sie alles erreichen könnten, was Sie schon immer wollten, was wäre das? Was waren Ihre Kindheitsträume? Versuchen Sie Ihre tiefsten inneren Bedürfnisse zu erspüren und wahrzunehmen. Schreiben Sie dazu eine Liste und filtern Sie diese so, dass sich ein klares Ziel, eine Vision, bilden lässt. Arbeiten Sie dann ganz fokussiert am verwirklichen Ihres Traumes. Die Essenz eines Traumes bildet den Weg zu Fülle, Glück und Zufriedenheit. Nützen Sie die dynamischen Energien von Mars und Jupiter um aktiv zu werden. Die besten Monate hierfür sind Februar, März, April und Mai. Wobei der Monat März besonders günstig zum Umsetzen neuer Ideen und Projekte geeignet ist.

3.Dekade
Die Krebs Geborenen der 3. Dekade haben 2012 noch einige Hürden und Blockaden zu überwinden. Da Saturn weiterhin im Quadrat zu Ihrer Geburtssonne steht, werden Sie das Gefühl haben, dass nichts weitergeht und Sie sich nicht im Fluss des Lebens befinden. Sie spüren, dass Sie etwas verändern müssen doch haben Sie große Ängste. Sie sehen die Dinge zu negativ und können sich eine positive Lösung nicht vorstellen. Vertrauen Sie auf die kosmischen Kräfte und Energien die vor allem in diesem so wichtigen Jahr auf die Erde strömen. Alles was jetzt nicht mehr zu Ihrem Leben gehört oder sich nicht mehr richtig anfühlt, können Sie getrost gehen lassen. Wenn Sie Ihre Aufmerksamkeit nach innen richten und ehrlich mit sich selbst sind, dann werden Sie wieder  Zugang zu Ihrer inneren Stimme bekommen und voller Vertrauen sein. Lassen Sie los und erwarten Sie von Ihrem Höheren Selbst geführt zu werden. Alles wird gut!

Zur persönlichen Beratung unserer Astrologin Hannelore Dörfler

Meinung posten

Jetzt einen Kommentar schreiben!

CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
  • Kommentar, Icon
    07.01.2011
    13:48
    waldfee ;)
    Interesannt! Wie treffend! ;)
 
Stadt-Wien.at auf Facebook
Stadt-Wien.at auf Twitter